Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Unknown device - Cervena hora (near Guntramovice / Gundersdorf, Czech republic)

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Funkmeß / Ln
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ZCh
 


Anmeldungsdatum: 04.02.2012
Beiträge: 20
Wohnort oder Region: Prostejov, CZ

Beitrag Verfasst am: 20.05.2012 13:11
Titel: Unknown device - Cervena hora (near Guntramovice / Gundersdo
Antworten mit Zitat

Near the weather station on Cervena hora are 4 big concrete socles (at N 49° 46.576' E 17° 32.572')

Description of the historical photo on the information panel at the weather station.
Zitat:
During the WWII German army built on top of Červaná hora the steel construction used to guide aircraft. In 1995 construction was removed because the stronger wind tremble the subsoil, which interfered with seismic measurements.


What was the device?

ZCh
 
Socles (2 meters height) (Datei: ZCh_0069546s.jpg, Downloads: 224) Weather station (Datei: ZCh_0069556s.jpg, Downloads: 300) Historical photo of construction (from info panel at weather station) (Datei: ZCh_0069565s.jpg, Downloads: 296)
Nach oben
beaviso
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.08.2004
Beiträge: 186
Wohnort oder Region: Gdansk (Danzig), Polen

Beitrag Verfasst am: 21.05.2012 12:48 Antworten mit Zitat

My vote goes for an unknown "Schwere Funkfeuer" (SFF). It might have been SFF named Xerxes, as it was supposed to be quite near to the position given by you. The socles and mounting points look very similar to what Czarek-Alkali and CoVoX found in several places in Poland (see other threads on this forum).

M.
Nach oben
ZCh
 


Anmeldungsdatum: 04.02.2012
Beiträge: 20
Wohnort oder Region: Prostejov, CZ

Beitrag Verfasst am: 21.05.2012 13:39 Antworten mit Zitat

I have got some photos and pictures of this device
(source: archive of Muzeum mestyse Suchdol n.O. - http://www.leteckemuzeum.eu)

ZCh
 
from chronicle of weather station (Datei: P2250092.JPG, Downloads: 231) from chronicle of weather station (Datei: P2250093.JPG, Downloads: 253) sketch of device
(created by weather station employee, according to the testimony of witnesses and founded 
remains)
Translation of descriptions (from top to down):
- parabola
  (plywood covered with tinfoil)
- 130x130 box
- wooden floor
- galvani (Datei: P2250091.JPG, Downloads: 246) - metal ladder to the tower
- view from NE
- house under the radar: the wooden beams, covered with asbestos, filled with glass wool
- ground floor: the water tank 200 l, pump
- front entrance
- workroom in the 1-st floor , wooden stairs
- devices we (Datei: P2250090.JPG, Downloads: 261) one box from tower (Datei: P2250087.JPG, Downloads: 219)
Nach oben
ZCh
 


Anmeldungsdatum: 04.02.2012
Beiträge: 20
Wohnort oder Region: Prostejov, CZ

Beitrag Verfasst am: 21.05.2012 14:34 Antworten mit Zitat

beaviso hat folgendes geschrieben:
My vote goes for an unknown "Schwere Funkfeuer" (SFF). It might have been SFF named Xerxes, as it was supposed to be quite near to the position given by you.


But distance between this place and coordinates of SFF Xerxes from Ln-datenbank is about 50 kilometers !

ZCh
Nach oben
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1662
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 21.05.2012 17:17 Antworten mit Zitat

Hi,
The SFF were omni directional, this system looks very much like one intended to transmit a highly directional signal.
Not much help I know, but maybe a relevant comment.
mfg
SES
Nach oben
beaviso
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.08.2004
Beiträge: 186
Wohnort oder Region: Gdansk (Danzig), Polen

Beitrag Verfasst am: 22.05.2012 10:04 Antworten mit Zitat

Right SES, the antenna does look directional, but then I see it quite useless to mount such antenna upon a fixed basis - I'd suppose a turnable mounting which, in this case, most likely was not present.
M.
Nach oben
CoVoX
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 139
Wohnort oder Region: Kraków

Beitrag Verfasst am: 20.08.2012 03:45 Antworten mit Zitat

Hi All,

Below there are some photos from my visit on the Cervena Hora.
Very nice place!

Best Regards,
CoVoX
 
 (Datei: Cervena_Hora_1.jpg, Downloads: 159)  (Datei: Cervena_Hora_2.jpg, Downloads: 163)  (Datei: Cervena_Hora_3.jpg, Downloads: 168)  (Datei: Cervena_Hora_4.jpg, Downloads: 179)  (Datei: Cervena_Hora_5.jpg, Downloads: 183)  (Datei: Cervena_Hora_6.jpg, Downloads: 176)
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 2753
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 01.09.2012 11:02 Antworten mit Zitat

Hi,

Question: Was this device or tower the sole building at that site? No socles for a second tower in the vicinity?

Bregds
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
Nach oben
CoVoX
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 12.01.2008
Beiträge: 139
Wohnort oder Region: Kraków

Beitrag Verfasst am: 01.09.2012 16:47 Antworten mit Zitat

Hi,

Nearby there was only the wooden triangulation tower.

Best Regards,
CoVoX
 
 (Datei: Rotberg.jpg, Downloads: 197)
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 2753
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 01.09.2012 23:04 Antworten mit Zitat

Hi CoVoX,

are you sure that the wooden tower had been a triangulation tower (trigonometrical sign)?

Any pictures available?

Bregds
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Funkmeß / Ln Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen