Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

The REAL GefStd of II JK

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Funkmeß / Ln
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1661
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 30.12.2004 09:00
Titel: The REAL GefStd of II JK
Antworten mit Zitat

I thought I had found the location of GefStd II JK, which I posted on my WEB-site. I was wrong as a French local historian has pointed out and throughly documented. But as have said several times "My purpose is not to be right, but to get it right" so I am deeply endebted for all the materiel provided enabling me to present the REAL GefStd of II JK http://www.gyges.dk/bunker%20II%20JK%20ny.htm
The former bunker has now moved to the Mystery section
http://www.gyges.dk/bunker%20II%20JK.htm and I would be greatful for any help I can get to identify the unit which utilized this bunker.
bregds
SES
Nach oben
EricZ
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 06.05.2003
Beiträge: 3354
Wohnort oder Region: Venloer Scholle

Beitrag Verfasst am: 31.12.2004 12:45 Antworten mit Zitat

Hi SES

HQ from 15.9.43 at Chantilly near Paris, then in 8.44 moved to Rochefort (Belgium) and 10.9.44 to Flammersfeld near Koblenz, better near Altenkirchen in the wonderful Westerwald.

(Oh du schöner Westerwald
Über deine Höhen pfeift der Wind so kalt
Jedoch der kleinste Sonnenschein
Dringt tief in’s Herz hinein...) icon_wink.gif

Disbanded 26.1.45, and used to form 14. and 15. Flieger-Divisionen.

I'm troubled a little bit that the HQ from 9/44 till 1/45 was in such a small village.
Maybe its not difficult to get the information about the correct location...

Brgds Eric
Nach oben
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1661
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 02.01.2005 18:04 Antworten mit Zitat

Hi Eric.
Thank you. As for the location I've stopped being surprised. Only recently a good friend of mine icon_smile.gif directed me to a cellar under a resturant, which had been the GefStd of a JD for 6 month. The first bunker which I found in the Chantilly area was unknown by the local historians, which had WW 2 as their field of expertice. I sat here more than 1000 km away and guided them through remote control to the bunker icon_smile.gif. My new French friend has not stopped celebrating yet. He had a terrible headache 1 JAN.
bregds
SES
And wouldn't I love for you to find the exact spot - again!
Nach oben
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1661
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 02.01.2005 22:14 Antworten mit Zitat

Hi Eric.
Would this be a good contact ?
http://www.heimatmuseum-altenkirchen.de/
bregds
SES
Nach oben
EricZ
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 06.05.2003
Beiträge: 3354
Wohnort oder Region: Venloer Scholle

Beitrag Verfasst am: 03.01.2005 09:22 Antworten mit Zitat

Hi SES,

the one you have found could be good or this one here:

http://www.vgflammersfeld.de (Flammersfeld is part of the VG (Verbandsgemeinde) Flammersfeld... icon_wink.gif )

Brgds, Eric
Nach oben
jopaerya
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 14.12.2004
Beiträge: 149
Wohnort oder Region: middelburg

Beitrag Verfasst am: 05.01.2005 12:59 Antworten mit Zitat

Die Bunker in Chantilly II Jagdkorps und Joux en Joses
5 Jagddivision sind gleich.
Konte es mogelich sein das die Bunker der Cäsarbunker
aus "Hoffmann " pagina 413 sind.
Der Bunker Cäsar ist ein Korps- und Divisions-Gefechtstand
mit ein Betonvolumen von 4000 cbm und ein Rohbauzeit von 3 monaten.
Auch hast die Bunker ein kart von 7 bei 7 meter , das stimmt mit das Grosse mitte raum.
Wie weisst mehr?
Nach oben
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1661
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 05.01.2005 13:11 Antworten mit Zitat

Hi,
Please see:
http://www.gyges.dk/

and specifically to your question:

http://www.gyges.dk/bunkers%20.....sstand.htm
bregds
SES icon_smile.gif
Nach oben
jopaerya
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 14.12.2004
Beiträge: 149
Wohnort oder Region: middelburg

Beitrag Verfasst am: 05.01.2005 13:44 Antworten mit Zitat

Dear S.E.S.

Ich glaube nicht das die bunker in Driebergen I Jagdkorps die Bunker ist in "Hoffmann " .
Es handelt sie um ein Memo von die II Jagdkorps von 1/1944
Ich glaube das die Bunker in Chantilly und Joux en Joses die
Cäsarbunker sind.
Die Bunker sind fur Korps- und Divisionstabe und ist ein Type
gleiche bunker.
Auch die Bunker in Kolding hast die derselbe Ingange.

Jos Vogel
Nach oben
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1661
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 05.01.2005 13:47 Antworten mit Zitat

Hi Jos,
I can follow your logic, but the two bunkers in France are only about 3.000 cubic meters, whereas Cäsar in Zeist is closer to 4.000 cubic meters.
brgeds
SES
Nach oben
jopaerya
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 14.12.2004
Beiträge: 149
Wohnort oder Region: middelburg

Beitrag Verfasst am: 05.01.2005 16:18 Antworten mit Zitat

Hello S.E.S.

You are right about the bunker in Driebergen , but
that one is build in "A" walls of 3.50 meter.
Normaly the bunkers are build in "B" 2.00 meter and
then the Driebergen bunker is smaller .
The bunker was build in end 1943 maybe it is a
forrunner one the bunkers at Chantilly and Joux-en-Joses.
The bunker at Chantilly was operational I think , that why it was
blown up inside.
In Joux-en-Joses was only build in concrete , not fitted with
any equipment.

Regards Jos
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Funkmeß / Ln Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen