Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Talbrücke Reichsautobahn

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Ungeklärte historische Fotos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
isch
 


Anmeldungsdatum: 16.05.2010
Beiträge: 189
Wohnort oder Region: Weißenfels

Beitrag Verfasst am: 03.03.2013 17:33
Titel: Talbrücke Reichsautobahn
Untertitel: Werratalbrücke
Antworten mit Zitat

Hallo,

ich hab dieses Foto bei Ebay erstanden und glaubte eigentlich es sei die Lehestenbrücke bei Hirschberg.
Jetzt habe ich aber verglichen und es muß doch eine andere Talbrücke sein.
Im Angebot stand A4 Thüringen - Eisenach.(Das stand übrigens auch bei Bildern die nichts mit einer RAB zu tun hatten.)
Was meint Ihr?
 
 (Datei: 004a.JPG, Downloads: 243)
Nach oben
Gravedigger
Moderator


Anmeldungsdatum: 17.08.2003
Beiträge: 2481
Wohnort oder Region: Sennestadt

Beitrag Verfasst am: 03.03.2013 18:04 Antworten mit Zitat

Hirschberg würde ich auch ausschließen, auf dem Bild ist meiner Meinung nach zuviel Wald und die Straßenführung ist auch anders. Das könnte die A4 bei Erfurt am Hörselberg sein.
_________________
Zivilisation bedeutet, sich gegenseitig zu helfen von Mensch zu Mensch, von Nation zu Nation. (Henry Dunant)
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 2745
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 03.03.2013 18:40 Antworten mit Zitat

Gravedigger hat folgendes geschrieben:
Hirschberg würde ich auch ausschließen, auf dem Bild ist meiner Meinung nach zuviel Wald und die Straßenführung ist auch anders. Das könnte die A4 bei Erfurt am Hörselberg sein.


Einspruch: Der Hörselberg befindet sich aber im Südosten von Eisenach! Sind nur 40 km Luftlinie nach Osten von da bis Erfurt.

Und die Autobahn dort ist inzwischen zurückgebaut icon_mrgreen.gif

MfG
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
Nach oben
Gravedigger
Moderator


Anmeldungsdatum: 17.08.2003
Beiträge: 2481
Wohnort oder Region: Sennestadt

Beitrag Verfasst am: 03.03.2013 19:16 Antworten mit Zitat

zulufox hat folgendes geschrieben:
Gravedigger hat folgendes geschrieben:
Hirschberg würde ich auch ausschließen, auf dem Bild ist meiner Meinung nach zuviel Wald und die Straßenführung ist auch anders. Das könnte die A4 bei Erfurt am Hörselberg sein.


Einspruch: Der Hörselberg befindet sich aber im Südosten von Eisenach! Sind nur 40 km Luftlinie nach Osten von da bis Erfurt.


Ich meine ja auch Eisenach. Das kommt davon wenn man zwei verschiedene Sachen sucht icon_smile.gif
_________________
Zivilisation bedeutet, sich gegenseitig zu helfen von Mensch zu Mensch, von Nation zu Nation. (Henry Dunant)
Nach oben
bazooka
 


Anmeldungsdatum: 26.05.2002
Beiträge: 106
Wohnort oder Region: bei Braunschweig

Beitrag Verfasst am: 03.03.2013 21:50
Titel: Autobahnbrücke
Antworten mit Zitat

Mich erinnert das stark an die Werratalbrücke der A7 - besonders der Verlauf der Autobahn im Hintergrund. Die heutige Brücke ist ja nicht mehr original, da sie im Krieg gesprengt wurde.

Zum Vergleich:

http://www.panoramio.com/photo/24479083
Nach oben
sigma
 


Anmeldungsdatum: 25.02.2004
Beiträge: 102
Wohnort oder Region: wolfen

Beitrag Verfasst am: 03.03.2013 22:04
Titel: Re: Autobahnbrücke
Antworten mit Zitat

bazooka hat folgendes geschrieben:
Mich erinnert das stark an die Werratalbrücke der A7 - besonders der Verlauf der Autobahn im Hintergrund. Die heutige Brücke ist ja nicht mehr original, da sie im Krieg gesprengt wurde.

Zum Vergleich:

http://www.panoramio.com/photo/24479083


Noch eine Stimme für die Werratalbrücke.

sigma
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2405
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 03.03.2013 22:50 Antworten mit Zitat

Da würde ich nicht dagegen stimmen wollen. Wenn ich mir das Muster der unterschiedlich hellen Steine anschaue und ich auch auf der Ansichtskarte auf der linken Seite der Fahrbahn eine Abstellfläche sehe.
http://www.ansichtskarten-cent.....EW_INDEX=3

Shadow.
Nach oben
Deichgraf
 


Anmeldungsdatum: 27.05.2002
Beiträge: 1012
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 04.03.2013 06:30 Antworten mit Zitat

Moin,
es könnte auch die Teufelstalbrücke sein, oder die Jenaer Saaletalbrücke. Erstere ist schon neu gebaut und jetzt zweiteilig, und die Saaletalbrücke ist, samt Trassenführung in den Bereich, auch gerade umgebaut worden.
_________________
Bis dann
Deichgraf
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2405
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 04.03.2013 06:36 Antworten mit Zitat

Die Teufelstalbrücke hat aber im Sichbereich einen schnurgeraden Strassenverlauf und bei der Saaletalbrücke verschwenkt die Fahrtrichtung hinter der Brücke nach rechts, egal in welcher Richtung man sie betrachtet. Oder habe ich die falschen Brücken angeschaut oder Streckenänderungen nicht berücksichtigt?

Shadow.
Nach oben
isch
 


Anmeldungsdatum: 16.05.2010
Beiträge: 189
Wohnort oder Region: Weißenfels

Beitrag Verfasst am: 04.03.2013 14:13 Antworten mit Zitat

Herzlichen Dank! 3_danke.gif

Der Tipp mit der Werratalbrücke von der A7 schein mir richtig zu sein.
http://www.panoramio.com/photo.....google.com

Auf dem Foto ist auch eine Überführung schemenhaft zu erkennen, genau an der Stelle, wo jetzt auch eine steht. Hatte das eigentlich eher als Schattenwurf deviniert.

Herzlichen Dank nochmals!
 
 (Datei: P1010983aa.JPG, Downloads: 107)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Ungeklärte historische Fotos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen