Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Sick-Kaserne

Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Erster Weltkrieg / vor 1933
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 07.08.2008 16:16
Titel: Sick-Kaserne
Untertitel: Neumünster
Antworten mit Zitat

Hm... Ichh setz' das erst mal hier rein, da die Kaserne in mehreren Abschnitten bis 1899 erstellt wurde... icon_wink.gif
Die Sick-Kaserne ist damit die älteste der ehemals fünf Kasernen in Neumünster.
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
 
ehemaliger Eingangsbereich (BW-Zeit) (Datei: Sick-Kaserne_01.jpg, Downloads: 192) Wache (BW-Zeit) (Datei: Sick-Kaserne_02.jpg, Downloads: 208) Hier stand mal die Kanitne (Gebaut ca. 1987). Die darunter liegenden SE-Räume werden heute als Keller genutzt (Datei: Sick-Kaserne_03.jpg, Downloads: 193) das ehemalige Mannschaftsheim (BW-Zeit) (Datei: Sick-Kaserne_04.jpg, Downloads: 194) das ehemalige Mannschaftsheim (BW-Zeit) (Datei: Sick-Kaserne_05.jpg, Downloads: 169)
Nach oben
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 07.08.2008 16:21 Antworten mit Zitat

Weiter geht's... icon_smile.gif
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
 
ehemaliges Mannschaftsheim (BW-Zeit) (Datei: Sick-Kaserne_06.jpg, Downloads: 111) ehemaliges Mannschaftsheim (BW-Zeit) (Datei: Sick-Kaserne_07.jpg, Downloads: 123) ehemaliges Mannschaftsheim (BW-Zeit) (Datei: Sick-Kaserne_08.jpg, Downloads: 143) ehemaliges Offizierskasino (Datei: Sick-Kaserne_09.jpg, Downloads: 145) ehemaliges Offizierskasino (Datei: Sick-Kaserne_10.jpg, Downloads: 131)
Nach oben
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 07.08.2008 16:26 Antworten mit Zitat

*dumdidum*
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
 
ehemaliges Offizierskasino (Datei: Sick-Kaserne_11.jpg, Downloads: 98)  (Datei: Sick-Kaserne_12.jpg, Downloads: 102)  (Datei: Sick-Kaserne_13.jpg, Downloads: 119) ehemalige Wache (Datei: Sick-Kaserne_14.jpg, Downloads: 117) ehemalige Wache (Datei: Sick-Kaserne_15.jpg, Downloads: 106)
Nach oben
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 07.08.2008 16:30 Antworten mit Zitat

Und die letzte Bilder dieser Tour...
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
 
ehemalige Wache (Datei: Sick-Kaserne_17.jpg, Downloads: 79)  (Datei: Sick-Kaserne_18.jpg, Downloads: 91)  (Datei: Sick-Kaserne_19.jpg, Downloads: 95)  (Datei: Sick-Kaserne_16.jpg, Downloads: 88)
Nach oben
kuhlmac
 


Anmeldungsdatum: 18.06.2005
Beiträge: 2235
Wohnort oder Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag Verfasst am: 07.08.2008 18:01 Antworten mit Zitat

Mann, Timo....
Klasse Fotos, vielen, vielen Dank!

ist das alles lange her... aber ich sitze hier vor dem Monitor und zumindest so.... new_shocked.gif oder hinterher leicht so: 5-heul.gif

Ein *seufz* macht sich breit. Aber es ist zumindest schön, dass ein Großteil der Gebäude erhalten werden konnte.

Jetzt fällt mir auch ein, dass links von der Wache auf eine Art Sockel ein älterer Panzer stand. Ich meine, dass es ein M47 oder 48 war. Aber sicher bin ich mir da beim Modell nicht. Ist halt schon 19 Jahre her.... Und da hatte ich anderes im Kopf.
Kannst du dazu was sagen?

Gruß

Chr.
Nach oben
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 07.08.2008 22:31 Antworten mit Zitat

Das war ein KPz M 41 der da stand icon_smile.gif

...und auch nicht irgend einer, sondern einer von den ersten Panzern, die am 1. Oktober 1956 ind Neumünster eingetroffen waren... icon_wink.gif

Wenn ich mich richtig erinner', dann stand der (oder steht noch) in Boostedt... Aber ganz sicher bin ich mir da nicht... icon_confused.gif
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
Nach oben
seeker2424
 


Anmeldungsdatum: 21.10.2010
Beiträge: 116
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 21.10.2010 18:03 Antworten mit Zitat

Die gute alte Sick-Kaserne, ich fass es nicht. Auf dem Gelände habe ich zwischen September 1981 und September 1982 zwölf Wehrdienstmonate bei der StKp PzBrg 18 verbracht, und es oft genug des nachts mit dem G 3 auf der Schulter auf Streife umrundet. Seitdem nicht mehr da gewesen. Fast dreißig Jahre. Ich muss dringend mal wieder nach Neumünster....

Besten Dank für die Bilder!
Nach oben
hulla66
 


Anmeldungsdatum: 30.08.2009
Beiträge: 103
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 22.10.2010 10:03 Antworten mit Zitat

seeker2424 hat folgendes geschrieben:
Die gute alte Sick-Kaserne, ich fass es nicht. Auf dem Gelände habe ich zwischen September 1981 und September 1982 zwölf Wehrdienstmonate bei der StKp PzBrg 18 verbracht, und es oft genug des nachts mit dem G 3 auf der Schulter auf Streife umrundet. Seitdem nicht mehr da gewesen. Fast dreißig Jahre. Ich muss dringend mal wieder nach Neumünster....

Besten Dank für die Bilder!


Dann solltest du nur tagsüber da durchgehen. Es scheint nämlich so, als wäre das nicht NMS beste Gegend icon_confused.gif Ansonsten aber danke für die Bilder, Timo!
Nach oben
seeker2424
 


Anmeldungsdatum: 21.10.2010
Beiträge: 116
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 04.11.2010 09:20
Titel: Panzer in Sick-Kaserne: M 47
Antworten mit Zitat

Hallo, Ihr Lieben,

die Bilder aus der Sick-Kaserne haben mir so lange im Kopf herumgespukt, bis ich meine BW-Fotos aus den Tiefen des Archivs geholt habe. Es fand sich auch ein Bild des Panzers, der damals (1981/1982) da herum stand, sogar eins von der Info-Tafel, die davor stand. Ich stelle die mal für Euch ein. Demnächst folgen noch ein paar Bilder vom Kaserneninneren in jenen Tagen - da dürfte ja nach dreißig Jahren und Aufgabe der Kaserne nichts mehr gegen zu sagen sein.

Gruß, Micha

P.S.: Kuhlmac, hast Du auch dort Dienst geschoben? Eventuell bei der ruhmreichen und trinkfesten StKp Pz Brig 18?
 
 (Datei: img028.jpg, Downloads: 110)  (Datei: img029.jpg, Downloads: 111)
Nach oben
kuhlmac
 


Anmeldungsdatum: 18.06.2005
Beiträge: 2235
Wohnort oder Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag Verfasst am: 04.11.2010 12:43
Titel: Re: Panzer in Sick-Kaserne: M 47
Antworten mit Zitat

seeker2424 hat folgendes geschrieben:
Hallo, Ihr Lieben,

die Bilder aus der Sick-Kaserne haben mir so lange im Kopf herumgespukt, bis ich meine BW-Fotos aus den Tiefen des Archivs geholt habe. Es fand sich auch ein Bild des Panzers, der damals (1981/1982) da herum stand, sogar eins von der Info-Tafel, die davor stand. Ich stelle die mal für Euch ein. Demnächst folgen noch ein paar Bilder vom Kaserneninneren in jenen Tagen - da dürfte ja nach dreißig Jahren und Aufgabe der Kaserne nichts mehr gegen zu sagen sein.

Gruß, Micha

P.S.: Kuhlmac, hast Du auch dort Dienst geschoben? Eventuell bei der ruhmreichen und trinkfesten StKp Pz Brig 18?


Ja, das isser! icon_wink.gif
Natürlich dürfte nach der langen Zeit nix mehr dagegen zu sagen sein. Ich freue mich auf die Fotos. Der KPz stand auch 1989 noch da. Ich hab dort tatsächlich kurzzeitig Dienst geschoben, nämlich bei der 2./ 6. (schlimm genug...) für die AGA - und auch wir waren ab und an trinkfest und skatfreudig.
Meine wenigen Bilder vom Außengelände sind nach diversen Umzügen in irgendwelchen Umzugskisten vergraben... Aber im Kopf ist noch vieles drin.
Freue mich sehr auf die Fotos.

Grüße
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Erster Weltkrieg / vor 1933 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen