Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Sick-Kaserne

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Erster Weltkrieg / vor 1933
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 06.05.2011 19:46 Antworten mit Zitat

So...

Hier der von einigen "langersehnte" Plan der Sick-Kaserne aus dem Jahre 1992 icon_smile.gif

rot = Grenze des Areals
blau = ungefäre Standorte der abgerissenen Gebäude

1 = Geschlossene Halle (abgerissen)
2 = KFZ Halle und Bezirksverwaltung der StOV Neumünster (abgerissen)
3 = Heizzentrale (abgerissen)
4 = KFZ Halle (abgerissen)
5 = KFZ Werkstatt und Lehrsäle (abgerissen)
6 = Batterie-Laderaum (abgerissen)
7 = KFZ Halle (abgerissen)
8 = Material- und Gerätelager (u.a. für befestigtes Reservelazaret 6144) (abgerissen)
9 = Kammergebäude und VersFw StKp PzBrig 18 (abgerissen)
10 = Unterkunftsgebäude StKp PzBrig 18, 1./ 181 und San Bereich
11 = Unterkunftsgebäude AusbKp StDst/ MKF 2/ 6
12 = Tankstelle mit Kompressorraum (abgerissen)
13 = Feuerlöschschuppen mit TS 8 (abgerissen)
14 = Kantine für Mannschaften und Unteroffiziere (abgebrannt)
15 = Sanitätskommando 600 und Mobilmachungsvorbereitungsgruppe befestigtes Reservelazaret 6144
16 = Unterkunftsgebäude KpFü StKp PzBrig 18
17 = Brigadekommando
18 = Offiziersheim
19 = Unterkunftsgebäude StO Det Grp und KpFü 2/ 6
20 = Unterkunftsgebäude Bw Fachschul Kp
21 = "neue" Wache (seit 1973)
22 = "neues" Wirtschaftsgebäude (gebaut 1962; Grundinstandsetzung 1987-1991; abgerissen, Schutzräume erhalten)
23 = Schutzdach I (abgerissen)
24 = Schutzdach II (abgerissen)
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
 
 (Datei: Sick-Kaserne_1992.jpg, Downloads: 75)
Nach oben
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 06.05.2011 21:55 Antworten mit Zitat

So, und jetzt das ganze noch mal für das Jahr 1900 icon_smile.gif

rot = Grenze des Areals
blau = ungefäre Standorte der nicht mehr vorhandenen Gebäude

1 = Hauptgebäude Artilleriekaserne (bei Luftangriffen zerstört)
2 = II. Unterkunftsgebäude Artilleriekaserne (vorhanden; ehemals Unterkunftsgebäude Bw Fachschul Kp)
3 = Stallungen, Geräteschuppen und Reithalle Artilleriekaserne (bei Luftangriffen zerstört)
4 = Wasserturm (abgerissen; 1935)
5 = Wirtschaftsgebäude Infanterie-Kaserne (abgebrannt; ehemals Kantine für Mannschaften und Unteroffiziere)
6 = IV. Unterkunftsgebäude Infanterie-Kaserne (vorhanden; ehemals Unterkunftsgebäude AusbKp StDst/ MKF 2/ 6)
7 = III. Unterkunftsgebäude Infanterie-Kaserne (vorhanden; ehemals Unterkunftsgebäude StKp PzBrig 18, 1./ 181 und San Bereich)
8 = Wache Infanterie-Kaserne (vorhanden; ehemals Sanitätskommando 600 und Mobilmachungsvorbereitungsgruppe befestigtes Reservelazaret 6144 )
9 = II. Unterkunftsgebäude Infanterie-Kaserne (vorhanden; Unterkunftsgebäude KpFü StKp PzBrig 18)
10 = I. Unterkunftsgebäude Infanterie-Kaserne (vorhanden; ehemals Brigadekommando)
11 = Offiziersspeiseanstalt Infanterie-Kaserne (vorhanden; ehemals Offiziersheim)
12 = Stabsgebäude Regimentstab Infanterie-Kaserne (vorhanden; Unterkunftsgebäude StO Det Grp und KpFü 2/ 6 )
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
 
 (Datei: Sick-Kaserne_1900.jpg, Downloads: 43)
Nach oben
hulla66
 


Anmeldungsdatum: 30.08.2009
Beiträge: 103
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 07.05.2011 08:24 Antworten mit Zitat

Vielen dank Timo für die Übersicht.

Ich zeichne gerade in Inkscape die Kasernenpläne von ein paar Hamburger Kasernen nach. Evtl nehme ich die Brig 18 Standorte dann noch einmal mit rein, da sie ja auch zu meinem Interessengebiet gehört. Werde mir das nun einmal in Ruhe anschauen.
Nach oben
kuhlmac
 


Anmeldungsdatum: 18.06.2005
Beiträge: 2235
Wohnort oder Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag Verfasst am: 08.05.2011 18:42 Antworten mit Zitat

Hallo, Timo und vielen Dank!

Mir fehlt noch die Truppenküche, die zu meiner Zeit im Gebäude 9 war und natürlich der kleine Sportplatz, der auf der Fläche vor den Gebäuden 4 u. 5 bzw. 10 u 11 war.

Ansonsten kommen gerade wieder Bilder hoch.
Merci und schönen Sonntag.
_________________
"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!
Nach oben
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 08.05.2011 18:57 Antworten mit Zitat

U-P-S... icon_redface.gif

Den Sportplatz habe ich ganz vergessen...icon_redface.gif
Der befand sich neben dem Feuerlöschschuppen und ist hier als "Kleinfeldspielplatz" aufgelistet.

Da haben wir 1990 von der Schule aus sogar noch zweimal drauf Sportunterricht gehabt, weil unser Sportlehrer für den Samstags-Unterricht (ja, damals musste man auch Samstag zur Schule) keinen anderen Sportplatz bekommen hat.

Die Truppenküche ist 1987 mit in das "neue" Wirtschaftsgebäude umgezogen; für das Jahr 1992 ist sie für das Kammergebäude schon nicht mehr vermerkt.
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
Nach oben
kuhlmac
 


Anmeldungsdatum: 18.06.2005
Beiträge: 2235
Wohnort oder Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag Verfasst am: 08.05.2011 19:04 Antworten mit Zitat

TimoL hat folgendes geschrieben:
U-P-S... icon_redface.gif

Den Sportplatz habe ich ganz vergessen...icon_redface.gif
Der befand sich neben dem Feuerlöschschuppen und ist hier als "Kleinfeldspielplatz" aufgelistet.

Da haben wir 1990 von der Schule aus sogar noch zweimal drauf Sportunterricht gehabt, weil unser Sportlehrer für den Samstags-Unterricht (ja, damals musste man auch Samstag zur Schule) keinen anderen Sportplatz bekommen hat.

Die Truppenküche ist 1987 mit in das "neue" Wirtschaftsgebäude umgezogen; für das Jahr 1992 ist sie für das Kammergebäude schon nicht mehr vermerkt.


Genau, Kleinfeldspielplatz, für illegales Rugby geeignet. No prob.

Aber in der Truppenküche (alt) habe ich noch 1989 (!) gegessen, weil die neue noch nicht fertig war. Sollte aber "absehbar" gewesen sein.
_________________
"Wir essen jetzt Opa!" Satzzeichen retten Leben!
Nach oben
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 08.05.2011 19:16 Antworten mit Zitat

1989 kommt hin, da das "neue" Wirtschaftsgebäude 1991 ja mehr oder weniger fertig gestellt wurde.

Wobei es weniger wohl am besten trifft: 1991 wurden auf Grund der ungewissen Zukunft der Panzerbrigade 18 "Holstein" SÄMTLICHE Neu- und Umbaumaßnahmen in der Sick-Kaserne gestoppt und die Gelder eingefroren.
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -


Zuletzt bearbeitet von TimoL am 08.05.2011 20:40, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2406
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 08.05.2011 19:55 Antworten mit Zitat

Panzerbrigade 18 icon_wink.gif

Gruss, Shadow.
Nach oben
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 08.05.2011 20:39 Antworten mit Zitat

Jo, die meinte ich auch... icon_redface.gif

6. Panzergrenadierdivision wurde denn ja 1997 aufgelöst icon_cry.gif
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Erster Weltkrieg / vor 1933 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen