Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Schon bald ein Relikt - Die Concorde

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zivile Luftfahrtgeschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 24.10.2003 19:37 Antworten mit Zitat

Hi,

konnte das Spektakel leider nicht im Fernsehen mitverfolgen, saß da leider noch in der Arbeit. Wird mir nichts anderes übrig bleiben mal das Technik-Museum aufzusuchen und mir die beiden Überschalljets (Concorde und TU-144) anzuschauen..
Weiß jemand etwas über das Schicksal der anderen TU-144s ?

s Beitrag von Durandel - mit Sinsheim und Speyer muss ich wohl was durcheinander gebracht haben.

Gruß
Oliver
Nach oben
arne.kunstmann
Gast





Beitrag Verfasst am: 24.10.2003 22:20
Titel: Tupolev TU 144 "Charger"
Antworten mit Zitat

Nabent!
meine Nachforschungen ergaben folgendes:
CCCP 68001= Prototyp. Verschrottet
CCCP 77101= Erste Serienmaschine. Verschrottet
CCCP 77102= In Paris abgestürzt
CCCP 77103= Nichts gefunden
CCCP 77104= Auch so
CCCP 77105= Schrott
CCCP 77106= Ausgestellt in Monino
CCCP 77107= Ausgestellt in Kazun
CCCP 77108= Ausgestellt in Samara
CCCP 77109= Ausgestellt beim Herstellerwerk
CCCP 77110= Ausgestellt in Ulyanovsk
CCCP 77111= Nach Notlandung verschrottet
CCCP 77112= Im Museum Sinsheim zu bestaunen
CCCP 77113= Schrott
CCCP 77114= Modell "LL" wurde zusammen mit der Nasa zum
Forschungsflugzeug umgerüstet. Steht bei Tupolev
im Hangar
CCCP 77115= Steht bei Tupolev vor dem Hangar
CCCP 77116= Steht beim Herstellerwerk.
Dann gab es noch eine Bruchzelle, einige weitere Flugzeuge
wurden nicht mehr fertiggestellt. Der Nachfolger Tupolev Tu 244 soll 2010 fliegen.
Nach oben
Devon
Gast





Beitrag Verfasst am: 25.10.2003 17:19 Antworten mit Zitat

So, hier (für alle, die es nicht sehen konnten) die letzte Linienflug-Landung einer Concorde...


obwohl eigentlich nicht wirklich spektakulär.... icon_mrgreen.gif
Nach oben
Barrie
Gast





Beitrag Verfasst am: 28.10.2003 09:46 Antworten mit Zitat

Für meinen Geschmack wird ein bißchen viel Hype um die Concorde gamcht: Mir persönlich ist sie zu laut, zu teuer, zu eng und -- bitte nicht hauen -- zu häßlich.

Ich gehe davon aus, daß die ohnehin recht wenigen Concordes nicht zu "lost places" werden bzw. nicht auf '"lost places" landen werden.

Aber was ist mit den anderen Klassikern? Was ist mit den VC10s oder den Coronados? Ganz zu schweigen von den deutschen Klassikern wieHFB-320 Hansa (Hamburger Flugzeugbau, ex Blohm & Voss) oder VFW 614 (Vereinigte Flugtechnische Werke, ex Focke-Wulf) ...
Ich muß gestehen, der Niedergang von Dornier hat mich deutlich mehr betrübt als der (eigentlich längst überfällige) Abschied der Concorde.

Zugegeben, bis auf die VFW 614 sind alle meine "Klassiker" auch saulaut, um auf meine Bewertung von oben zurückzukommen! Trotzdem halte ich die Concorde für überbewertet.

Nix für ungut,

Barrie icon_smile.gif
Nach oben
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 28.10.2003 22:03 Antworten mit Zitat

Ist eigentlich jemand von Euch jemals mit der Concorde mitgeflogen!? icon_lol.gif
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
Nach oben
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 28.10.2003 22:14 Antworten mit Zitat

1.ich habe Flugangst
2.war mir mein Geld (und auch das meiner Eltern) dafür zu schade
3.mein Daddy ist glaub' ich auch einmal mit der Concorde geflogen
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
Nach oben
BlueMax
 


Anmeldungsdatum: 28.04.2003
Beiträge: 29
Wohnort oder Region: Weil der Stadt

Beitrag Verfasst am: 29.10.2003 07:35 Antworten mit Zitat

Hallo miteinander,

am 01.11. läuft von 22:00 Uhr bis 00:10 Uhr auf VOX ein Spiegel TV Special zum Thema Concorde nach Sinsheim ... wenns auch eigenrlich nicht hier her passt aber eigentlich doch icon_wink.gif

Gruß, Stefan
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 29.10.2003 20:08 Antworten mit Zitat

Hi,

noch zum Thema fliegen, leider nie wäre einer meiner Träume gewesen auch wenn es eine ganze Stange Geld gekostet hätte und die Concorde eigentlich keinen besonderen Komfort bietet was Platz und Akkustik angeht (angeblich Platz wie in der normalen Eco und saulaut).
Wäre die Concorde noch länger geflogen hätte ich wahrscheinlich angefangen für ein Ticket zu sparen, bin in der Hinsicht ein bisschen verrückt, na werde auf jeden Fall mal ins Technik-Museum fahren nächstes Jahr.

Gruß
Oliver
Nach oben
cih
 


Anmeldungsdatum: 16.01.2003
Beiträge: 214
Wohnort oder Region: Hannover-Nordstadt

Beitrag Verfasst am: 29.10.2003 22:27 Antworten mit Zitat

TimoL hat folgendes geschrieben:
Ist eigentlich jemand von Euch jemals mit der Concorde mitgeflogen!? icon_lol.gif


Ich hab schonmal in einer gesessen icon_mrgreen.gif .... Ich glaub dat war Sinsheim
_________________
gruss Björn
http://www.opelforum.de
http://www.dieschrauberhalle.de
Nach oben
Gast






Beitrag Verfasst am: 02.11.2003 08:25
Titel: souvenirs du concorde.....
Antworten mit Zitat

auch wenn einige hier mehr auf ebay stehen....


am 15.11.03 ist bei christie´s in paris die versteigerung ettlicher bauteile von der concorde.

aber seht selbst:

http://www.christies.com/speci.....corde.html

es gibt auch einige teile unter 200 euro....

icon_mrgreen.gif
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zivile Luftfahrtgeschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen