Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Homepage erstellen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Technische Hilfsmittel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hoffi28
 


Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 77
Wohnort oder Region: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: 08.05.2007 00:18
Titel: Homepage erstellen
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich beabsichtige eine Homepage zu erstellen. Kann mir wer, eventuell einen Ratschlag geben, was für eine Software ich dafür nehmen soll? Ich muss dazu sagen, das ich nicht wirklich viel Ahnung von so was habe (HTML etc.)
Nach oben
Lord
 


Anmeldungsdatum: 16.12.2003
Beiträge: 94
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 08.05.2007 01:01 Antworten mit Zitat

Hi Hoffi,

in deinem Fall kann ich dir nur folgende Seite empfehlen:

http://de.selfhtml.org/

mit Erklärungen und Beispielen.

Als Programme bzw. Software kannst du wenn du mit HTML fit bist auch das notepad in Windows nehmen, was aber glaube ich in deinem Fall nicht unbedingt geeignet ist. Du kannst auch mal nach Frontpageexpress googlen das is die abgespeckte Version von Frontpage. Als weitere Programme fallen mir mal spontan Studio 8 von Macromedia, Frontpage von Microsoft, Homepagemaker Pro ....... ein. Die kosten aber alle gutes Geld icon_sad.gif
Hier mal ein Test bzw. Vergleich vielleicht findest du da ja was:

http://www.pcwelt.de/tests/sof.....webdesign/
Nach oben
redsea
Moderator


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 3935
Wohnort oder Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag Verfasst am: 08.05.2007 01:11 Antworten mit Zitat

Hallo Hoffi28,

die Tips von Lord sind schon nicht schlecht. Auch wenn allgemein von MS abgeraten wird, so empfehle ich Anfängern immer FrontPage. Sollte in Deinem Office-Paket bereits enthalten sein, sofern Du Windows benutzt.

FrontPage ist relativ leicht zu bedienen und HTML-Kenntnisse kannst Du Dir dann peut a peut aneignen.

Als Provider würde ich persönlich Freenet oder Strato empfehlen. Ich arbeite mit beiden schon viele Jahre sehr zufrieden zusammen. Als Einstieg sollten 100 MB für Dich ausreichend sein, wenn nicht noch weniger. Das jedoch ist abhängig davon, was für eine HP Du erstellen möchtest. Wenn Du bspw. viele Bilder auf Deiner HP präsentieren möchtest, brauchst Du natürlich auch entsprechend mehr Platz auf dem Server Deines Providers.

Gruß redsea
Nach oben
Lord
 


Anmeldungsdatum: 16.12.2003
Beiträge: 94
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 08.05.2007 19:16 Antworten mit Zitat

Sag mal Hoffi was für eine Art von Homepage willst du dir eigentlich bauen ??
Oder besser welchen Zweck soll die denn erfüllen ???

Willst du mit php, mysql etc arbeiten ???
Nach oben
Hoffi28
 


Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 77
Wohnort oder Region: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: 08.05.2007 19:25 Antworten mit Zitat

Also, geplant ist eine private HP. Aber hauptsächlich mit Bildern...
Nach oben
Lord
 


Anmeldungsdatum: 16.12.2003
Beiträge: 94
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 08.05.2007 20:22 Antworten mit Zitat

Dann mach dir auch mal gedanken in welcher Form du die Bilder
hochstellen willst, z.b. mit einem Flash Fotoalbum oder einer Html Seite etz pp. noch ein kleiner Tip versuch die größe der Bilder so klein wie möglich (das sie noch gut aussehen) zu halten, da der Platz bei einer 50 MB Page ziemlich schnell zu neige geht, falls du wirklich viele Bilder einstellst.

Ein kleiner tipp noch informier die vorher wieviel und welche Funktionen etz die Page für dich haben soll und dann vergleich erst mal die Provider.

Viel spass beim Homepage basteln icon_smile.gif
Nach oben
MikeAmmerland
Gast





Beitrag Verfasst am: 10.05.2007 00:03 Antworten mit Zitat

Hoffi28 hat folgendes geschrieben:
Also, geplant ist eine private HP. Aber hauptsächlich mit Bildern...


Hoffi, dann schaue dir mal die kostenlose Google-Software Picasa an:

Link: http://picasa.google.de/

Ich benutze die ältere Version von Picasa, die noch unter Windows 98SE läuft, Du kannst mit Picasa selbst sehr komplexe Bildersammlungen mit nur wenigen Klicks in eine in das Internet hochladbare Seite verwandeln, mit Thumbnail-Vorschau, etc.

Für die Gestaltung der Seiten findest Du bei Picasa div. Vorlagen, all das ist kinderleicht zu bedienen, der Rest ist eine Frage deines Speicherplatzes im Internet.

Für Anfänger wie mich, sehr bequem, probiere Picasa doch einfach mal aus, die Ergebnisse werden dich überraschen...

Gruß

Michel

P.S. Kostenlose Software, um deine Fotos für das Internet zu "schrumpfen", und zu "optimieren", die gibt es wie Sand am Meer, all diese Software ist Freeware (kostenlos), schreib doch bitte einfach, was dich genau interessiert, für all das benötigst Du keine teure Kauf-Software, oft ist Freeware die bessere, einfachere, und kostenlose Lösung...

Oder schau mal in dieses Forum: http://www.essential-freebies.de/board/index.php

Dort findest Du alles, was Du benötigst, und noch sehr viel mehr! icon_wink.gif
Nach oben
Hoffi28
 


Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 77
Wohnort oder Region: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: 11.05.2007 17:41 Antworten mit Zitat

Ok, danke für die vielen Tips!!! Werde jetzt erst mal in mich gehen, um zu sehen was ich mache...
3_danke.gif
Nach oben
MikeAmmerland
Gast





Beitrag Verfasst am: 11.05.2007 20:30 Antworten mit Zitat

Prima, und wenn deine Seite fertig ist, stellst Du sie uns dann bitte vor... icon_wink.gif

Um was für Photos handelt es sich denn, ist diese Frage gestattet?

Gruß

Michel

P.S. Hier http://www.foto-freeware.de/ kannst Du auch noch mal nach Freeware zum Thema schauen, eine tolle Seite, dort findet man immer etwas...
Nach oben
Hoffi28
 


Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 77
Wohnort oder Region: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: 11.05.2007 23:36 Antworten mit Zitat

Klar, wenn fertig, dann Vorstellung!!!

Aber bis dahin... lass Dich überraschen!!! 8)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Technische Hilfsmittel Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen