Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Reservelazaretteinheit aufgelöst

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Allgemein
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kuhlmac
 


Anmeldungsdatum: 18.06.2005
Beiträge: 2235
Wohnort oder Region: Hamm / Iserlohn

Beitrag Verfasst am: 16.06.2006 22:18
Titel: Reservelazaretteinheit aufgelöst
Untertitel: Ahlen Westf.
Antworten mit Zitat

In Ahlen ist in der letzten Woche eine Reserveeinheit aufgelöst worde, die recht interessant ist. Dazu ist ein Zeitungsartikel mit Hintergrundinfos bei uns erschienen, den ich euch nicht vorenthalten wollte.


Nach oben
katschützer
 


Anmeldungsdatum: 28.03.2004
Beiträge: 1351
Wohnort oder Region: Bundesweit

Beitrag Verfasst am: 07.07.2006 12:48 Antworten mit Zitat

Ja, ist schon schwer geworden, heutzutage eine Mob-Stelle zu kriegen. icon_evil.gif
Unsere Reservekomponente (InstBtl 142, Klein Wittensee) ist auch letztens plattgemacht worden.
Und dat war so muggelich da icon_cry.gif
_________________
Bei strenger Pflicht
Getreu und schlicht
Nach oben
Kai
 


Anmeldungsdatum: 02.09.2005
Beiträge: 135
Wohnort oder Region: Osnabrück/Münster

Beitrag Verfasst am: 08.07.2006 01:08 Antworten mit Zitat

katschützer hat folgendes geschrieben:

Unsere Reservekomponente (InstBtl 142, Klein Wittensee) ist auch letztens plattgemacht worden.
Und dat war so muggelich da icon_cry.gif


Kenn ich aus meiner BW-Zeit in Rendsburg.Lag schön idyllisch am Wittensee.In der Nähe haben wir oft gegrillt.

Jetzt weiß ich endlich was das für ein Mob-Stützpunkt war.Wo lag denn euer Großgerät??
Nach oben
katschützer
 


Anmeldungsdatum: 28.03.2004
Beiträge: 1351
Wohnort oder Region: Bundesweit

Beitrag Verfasst am: 09.07.2006 20:17 Antworten mit Zitat

Moin,

dat war alles in Klein Wittensee. Naja, viel an "Großgerät" hat ein InstBtl ja nich. Lediglich Rad/Ketten-InstZg ham jeweils einen Bergepanzer (Wenner nich grad im Seether Moor steckt icon_mrgreen.gif )
Sonst die üblichen 5-Tonner mit Kabinen und ein paar RST (Rüstsatzträger: Bulli mit Werkstatteinbausatz für 2 Mann).

Das Material war Kompanieweise in Hallen gelagert (Werkzeugsätze etc.) mit den passenden Fz dazu. Ortsfeste Werkstätten gabs
-meine ich- nich, war ja für den beweglichen Einsatz im V-Fall vorgesehen.
Die Hälfte unserer Leute wär ins Mob-Bataillon gegangen, die jeweils fehlende Hälfte durch Resi´s aufgefüllt worden. Bis zur vollen Feldverwendungsfähigkeit hätts dann so 4 Monate (Hörensagen) an Aus- und Weiterbildung gebraucht.

Jedenfalls hat die Schließung von Wittensee uns ne fette Einbauküche beschert 8)

Wenn du weitere Infos brauchst, müsst ich mich nochma gezielt umhörn.

MfG
_________________
Bei strenger Pflicht
Getreu und schlicht
Nach oben
Kai
 


Anmeldungsdatum: 02.09.2005
Beiträge: 135
Wohnort oder Region: Osnabrück/Münster

Beitrag Verfasst am: 11.07.2006 01:46 Antworten mit Zitat

Bei welchem InstBtl warst/bist du denn als Aktiver??
Hätte jetzt nicht gedacht das da überhaupt Fahrzeuge eingelagert waren.Ich bin da aber auch schon jahrelang nicht mehr gewesen.Hab das nur noch als sehr winzig in Erinnerung.Aber schön wars da. icon_smile.gif Ich dachte damals immer das hätte zu dem Pionierbatallion gehört welches teilweise bei uns in der Eiderkaserne eingelagert war.

Was war denn in Nien-Kattbeck?? Die haben nämlich immer Essen von uns bekommen.Munitionsniederlage Eiderkaserne??
Nach oben
katschützer
 


Anmeldungsdatum: 28.03.2004
Beiträge: 1351
Wohnort oder Region: Bundesweit

Beitrag Verfasst am: 12.07.2006 15:12 Antworten mit Zitat

Pi-Btl in der Eiderkaserne new_shocked.gif ?
Aber doch net aktiv, oder? Könnten die Reste von Schleswig (PiBtl 320, aufgel. 2004) gewesen sein. Wann warst denn hier?

Über Nien-Kattbek hab i jetz garnix aufm Zettel icon_redface.gif , keine Ahnung.

Bin selbst bei der 3./ InstBtl166 (Boostedt), ehem InstBtl 6 (Boostedt), ehem. InstBtl 6 (HH) und InstBtl 610 (Flens).
Hast ja vielleicht ma Funkzeugs bei uns (InstZgFmGer) abgegeben zum Insten. Das Wappen noch im Gedächtnis?

Die 3. is ne ausgelagerte Kp, steht in RD bei der HeeresFlaSchule (Fw-Schmid-Kaserne, ehem Rüdel-Kaserne)
_________________
Bei strenger Pflicht
Getreu und schlicht
 
 (Datei: W InstZFmGer.jpg, Downloads: 20)
Nach oben
Kai
 


Anmeldungsdatum: 02.09.2005
Beiträge: 135
Wohnort oder Region: Osnabrück/Münster

Beitrag Verfasst am: 15.07.2006 01:39 Antworten mit Zitat

katschützer hat folgendes geschrieben:
Pi-Btl in der Eiderkaserne new_shocked.gif ?
Aber doch net aktiv, oder? Könnten die Reste von Schleswig (PiBtl 320, aufgel. 2004) gewesen sein. Wann warst denn hier?

Über Nien-Kattbek hab i jetz garnix aufm Zettel icon_redface.gif , keine Ahnung.

Bin selbst bei der 3./ InstBtl166 (Boostedt), ehem InstBtl 6 (Boostedt), ehem. InstBtl 6 (HH) und InstBtl 610 (Flens).
Hast ja vielleicht ma Funkzeugs bei uns (InstZgFmGer) abgegeben zum Insten. Das Wappen noch im Gedächtnis?

Die 3. is ne ausgelagerte Kp, steht in RD bei der HeeresFlaSchule (Fw-Schmid-Kaserne, ehem Rüdel-Kaserne)


Nee,ich war nie bei euch.Ich war Koch.Wir haben in Neumünster direkt bloß ab und zu Feldküchen und Co.abgeholt.Ich war aber in vielen Kasernen auf Übung,in Bootstedt leider nicht.

Ich war von März 91 bis Juli 94 bei der Stkp HQ Lj in der Eiderkaserne.Damals standen jede Menge großer Faun-LKW's unter Schleppdächern hinten in der Kaserne.Und Boote oder Brückenteile,weiß ich nicht mehr genau.Ich denke das war die Reservekomponente zum Schleswiger Pionierbtl.Irgendwann zum Ende meiner Zeit waren die plötzlich verschwunden und unsere Fahrzeuge sind dort abgestellt worden.Wir hatten ja jede Menge uralte Emmas mit kaum Km in unserer Einheit.

Lustig ist das damals schon gemunkelt wurde das die Eiderkaserne dichtgemacht wird.Es gibt sie aber jetzt noch. icon_lol.gif Meine Einheit ist jetzt in Danzig/PL Dt.Dän.Pol.Brigade


In euer Kompanie war ein Kumpel von mir glaub ich Wehrdienstleistender.

Wir mußten öfters zu euch in die Rüdel-Ranch zum Sani wenn unser Stabsarzt Urlaub o.ä.hatte.An die Bettenstation hab ich auch noch tolle Erinnerungen. 2_hammer.gif

Ich dachte die Kaserne auf der Freiheit ist schon ewig zu. new_shocked.gif
Nach oben
katschützer
 


Anmeldungsdatum: 28.03.2004
Beiträge: 1351
Wohnort oder Region: Bundesweit

Beitrag Verfasst am: 21.07.2006 19:07 Antworten mit Zitat

Kai hat folgendes geschrieben:

Nee,ich war nie bei euch.Ich war Koch.Wir haben in Neumünster direkt bloß ab und zu Feldküchen und Co.abgeholt.Ich war aber in vielen Kasernen auf Übung,in Bootstedt leider nicht.


Sei froh, im V-Fall wär das Boostedter Küchenvolk wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit nach DenHaag gewandert. Am Ende hätten die noch gedacht, du gehörst dazu icon_mrgreen.gif

Kai hat folgendes geschrieben:

Lustig ist das damals schon gemunkelt wurde das die Eiderkaserne dichtgemacht wird.Es gibt sie aber jetzt noch. icon_lol.gif Meine Einheit ist jetzt in Danzig/PL Dt.Dän.Pol.Brigade


Die Munkler haben Recht behalten: so gegen 2008 verlegt dein FmBtl nach Prenzlau

Kai hat folgendes geschrieben:

Ich dachte die Kaserne auf der Freiheit ist schon ewig zu. new_shocked.gif


Habbich doch gesagt icon_confused.gif

mfg
_________________
Bei strenger Pflicht
Getreu und schlicht
Nach oben
Kai
 


Anmeldungsdatum: 02.09.2005
Beiträge: 135
Wohnort oder Region: Osnabrück/Münster

Beitrag Verfasst am: 22.07.2006 22:43 Antworten mit Zitat

katschützer hat folgendes geschrieben:
Kai hat folgendes geschrieben:

Nee,ich war nie bei euch.Ich war Koch.Wir haben in Neumünster direkt bloß ab und zu Feldküchen und Co.abgeholt.Ich war aber in vielen Kasernen auf Übung,in Bootstedt leider nicht.


Sei froh, im V-Fall wär das Boostedter Küchenvolk wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit nach DenHaag gewandert. Am Ende hätten die noch gedacht, du gehörst dazu icon_mrgreen.gif

Kai hat folgendes geschrieben:

Lustig ist das damals schon gemunkelt wurde das die Eiderkaserne dichtgemacht wird.Es gibt sie aber jetzt noch. icon_lol.gif Meine Einheit ist jetzt in Danzig/PL Dt.Dän.Pol.Brigade


Die Munkler haben Recht behalten: so gegen 2008 verlegt dein FmBtl nach Prenzlau

Kai hat folgendes geschrieben:

Ich dachte die Kaserne auf der Freiheit ist schon ewig zu. new_shocked.gif


Habbich doch gesagt icon_confused.gif

mfg


Du schriebst irgendwas von Resten des 2004 aufgelösten PiBtl 320 .Wo waren die denn,wenn nicht mehr in Schleswig???Ich dachte die hätten den ganzen Schrott damals nach SL gekarrt als es bei uns verschwunden war.

Das Bootstedter Küchenvolk wäre nicht allein gewesen.Es hätte wahrscheinlich Massenverurteilungen gegeben.Es gibt glaub ich nirgends so viele beschissenen Köche wie bei der Bundeswehr.
Naja,das kommt davon wenn man Bäcker und Schlachter an die Kochtöpfe läßt. icon_lol.gif

Ich war nicht beim FmBtl,ich war bei der Stkp HQ Landjut.Die ist schon lange weg.
Nach oben
katschützer
 


Anmeldungsdatum: 28.03.2004
Beiträge: 1351
Wohnort oder Region: Bundesweit

Beitrag Verfasst am: 23.07.2006 17:07 Antworten mit Zitat

Das PiBtl saß originalerweise in SL. Deshalb war ich ja so irritiert, als du es mit der Eiderkaserne in Verbindung gebracht hast.
Die Kaserne in SL is dicht.
Dat PiBtl wurde teils aufgelöst, teils in das neue SpezPiBtl 164 (?) in Husum übernommen.

Das SpezPiBtl is ein Verein der SKB speziell für den Aufbau und Betrieb von Feldlagern.
Besteht aus Resten des Schleswiger PiBtl, des (meines alten)LwVersBtl 7 und einer Transporteinheit aus Seeth.

Is alles leicht verwirrend, ich weiß es wohl. Vielleicht sollten sich die Jungs in Berlin ma ein neues Hobby als Strukturänderungen zulegen 2_hammer.gif
Modellbau soll durchaus beruhigend wirken icon_mrgreen.gif

MfG
_________________
Bei strenger Pflicht
Getreu und schlicht
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Allgemein Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen