Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

What kind of bunker is this?

Gehe zu Seite Zurück  1, 2  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
michel
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 15.05.2002
Beiträge: 391
Wohnort oder Region: NL

Beitrag Verfasst am: 21.11.2005 23:29
Titel: Re: What kind of bunker is this?
Antworten mit Zitat

@ndrew hat folgendes geschrieben:
Hello all
What kind of bunker is this?
It is placed near Gdansk(Danzig) on the area were are some fields and village houses-nothing important to protect....
First guess was that it could be air-raid shelter for society-but i suppose it was rather a shelterr for transformer (TRAFO-station).
What are Your opinions in this subject? Have seen similar in Germany or rest of the Europe?
Note the rectangular gap in the wall,and a drive way(heavy devices) to bunker.
Bunker looks finished-not like unfinished 'dombunker


Is it close to Gdingen?

Regards,
Michel
_________________
Achtung: Feind hört mit!
Nach oben
Kurfuerst
 


Anmeldungsdatum: 20.09.2005
Beiträge: 144
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 24.11.2005 21:10
Titel: Was für ein Bunker
Antworten mit Zitat

Habe so einen änlichen Bunker im Netz gefunden.
Da ist er zu sehen
http://www.luftschutz-bunker.d.....CT2910.jpg
und da gehörtb er zu.
http://www.luftschutz-bunker.d.....;Itemid=52
Mfg
Hartmut
_________________
Mfg.
Hartmut
http://ha-mi.de/Gedanken
http://hartmut.i-networx.de/Sprechfunk
Nach oben
@ndrew
 


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Sopot (Polen)

Beitrag Verfasst am: 03.12.2005 21:27 Antworten mit Zitat

Kurfuerst-Thanks for the photos-this bunker loooks the most familiar to 'mine'

Michel
It's quite close to Gdynia(Gdingen/Gotenhafen):
http://pl.wikipedia.org/wiki/G.....miasto.jpg
If it was in gdyynia i would connect this bunker to Kriegsmarine activity but it is on the place when exists only fields.
It' lay close to rail road directly to port in Gdansk(Daznig).
Mayby this ramp could be a hint...
Very close lays also 4 LS Deckunggraben

Brgds
@ndrew
 
 (Datei: LS bunker  Gdansk.jpg, Downloads: 100)
Nach oben
michel
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 15.05.2002
Beiträge: 391
Wohnort oder Region: NL

Beitrag Verfasst am: 04.12.2005 12:13 Antworten mit Zitat

@ndrew hat folgendes geschrieben:
Kurfuerst-Thanks for the photos-this bunker loooks the most familiar to 'mine'

Michel
It's quite close to Gdynia(Gdingen/Gotenhafen):
http://pl.wikipedia.org/wiki/G.....miasto.jpg
If it was in gdyynia i would connect this bunker to Kriegsmarine activity but it is on the place when exists only fields.
It' lay close to rail road directly to port in Gdansk(Daznig).
Mayby this ramp could be a hint...
Very close lays also 4 LS Deckunggraben

@ndrew,

Do you have any GPS coordinates to pin-point it?


If it was close to Gotehafen i would say is was a Naval construction.

There was a Torpedoversuchsanstallt (Torpedo test station) in Gotehafen.
http://www.feldgrau.net/phpBB2.....15122&
Near Gotenhafen Hexengrund was a airfield for testing aerialtorpedo's. I don't know were Hexengrund is and what it is called now.


There was a U-Boot penn planed in Gotehafen.


Is there any other thing to see in the area? Rails for small gauge locomotives for example? Have you been in there? My best guess is a bunker technical equipment (generator, transformer). Strange is the ramp in front, probably meant to transport heavy material in the bunker.
Was there a airfield in that area during WWII?
_________________
Achtung: Feind hört mit!
Nach oben
@ndrew
 


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Sopot (Polen)

Beitrag Verfasst am: 05.12.2005 00:55 Antworten mit Zitat

Hello

GPS for '~dom-bunker'?-may be the location on map?->please sent PM with e-mail to receive copy of location.
T(orpedo)
W(affen)
P(latz) = [Gdynia Babie-Doly] still exists-but is ca.1,5km far from

T(orpedo)
V(ersuchs)
A(nstallt) = [Gdynia-Oksywie].
There is also a third one near Stargard(Stettin) ....GWP

The airfield in TWP still exists-is on military area but sometimes open for airshows.Photos on link provided by You were taken by Jan-Hendrik during our excursion to this built and they shows TWP.There are typical Warsaw-Pact plane shelters(arc-shaped).

TVA is on military area but can be visible form the sea shore.
TWP was invloved in testing & design of :torpedos,plane racks/pylons,exercising of attacking ships....including Hs 293 tests-it's like small Penemunde icon_smile.gif
Also rumours about UFO and so on-no comments.

Zitat:
There was a U-Boot penn planed in Gotehafen.

Yes I know-gues that design concept was made DYWIDAG and overall shape of pens was to be similar as in Rugia(also planned)
The question is were was planned location...



Zitat:
Is there any other thing to see in the area? Rails for small gauge locomotives for example? Have you been in there? My best guess is a bunker technical equipment (generator, transformer). Strange is the ramp in front, probably meant to transport heavy material in the bunker.
Was there a airfield in that area during WWII?

Yes I was there
Rails are close to the bunker but seems that additional railroad was not built to bunker etrance/gates.
The ramp seem to be for heavy stuff-agree
Generator -could be-because there is a hole from the back side(for electrical wires???)
Airfield hmm fields with grass ,guite straight surface->mayby airfield

Cheers
@ndrew
 
TVP so called Formoza
 (Gdynia-Oksywie) (Datei: Formoza_p.jpg, Downloads: 61) Back side of 'dom-bunker'  with hole for electrical wires(??) (Datei: Olszynka07.jpg, Downloads: 63)
Nach oben
@ndrew
 


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Sopot (Polen)

Beitrag Verfasst am: 05.12.2005 00:58 Antworten mit Zitat

some better ones-for wallpaper : icon_wink.gif
 
 (Datei: TWP 1.jpg, Downloads: 58)  (Datei: TWP 2.jpg, Downloads: 55)
Nach oben
redsea
Moderator


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 3934
Wohnort oder Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag Verfasst am: 20.11.2015 21:44
Titel: Torpedoinsel / Torpedownia
Untertitel: Gotenhafen / Gdingen (heute: Gdynia)
(Koordinate nur für registrierte Nutzer sichtbar)
Antworten mit Zitat

Hello,

and here two photos of the nothern Torpedownia at day. icon_wink.gif

And a lovely video taken from a quadrocopter:




Best regards

Kai
 
 (Datei: 2015-08-02_J_0128.jpg, Downloads: 54)  (Datei: 2015-08-02_J_0129.jpg, Downloads: 56)
Nach oben
bettika
 


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 1575
Wohnort oder Region: Flensburg

Beitrag Verfasst am: 21.11.2015 15:36 Antworten mit Zitat

@ndrew hat folgendes geschrieben:

T(orpedo)
W(affen)
P(latz) = [Gdynia Babie-Doly] still exists-but is ca.1,5km far from

T(orpedo)
V(ersuchs)
A(nstallt) = [Gdynia-Oksywie].


Hallo,
vom Bunkerthema weit weg icon_mrgreen.gif

TWP Gdynia Babie-Doly= TWP Gotenhafen Hexengrund
TVA Gdynia-Oksywie = TVA Gotenhafen Oxhöft
die Bauwerke der Torpedoschießstände waren vergleichbar mit denen der 3 TVA in Eckernförde

Wie sie mal in Gotenhafen aussahen, aus dem Archiv der Heimatgemeinschaft Eckernförde

Grüße
Beate
_________________
„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana
 
TWP Hexengrund (Datei: EN 1 # 146-1 Gotenhafen, Schießstand TWP Hexengrund klein.jpg, Downloads: 49) TWP Hexengrund Landseite (Datei: EN 1 # 146-2 Gotenhafen, TWP Hexengrund-klein.jpg, Downloads: 54) TVA Oxhöft (Datei: EN 1 # 147-1 Gotenhafen, Schießstand TVA Oxhöft klein.jpg, Downloads: 52)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen