Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

"SOKRATES"

Gehe zu Seite Zurück  1, 2  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Funkmeß / Ln
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1658
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 04.12.2005 21:20 Antworten mit Zitat

Hi Leif,
SIERRA HOTEL, please keep us posted, what a christmas present.
bregds
SES
Nach oben
EricZ
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 06.05.2003
Beiträge: 3354
Wohnort oder Region: Venloer Scholle

Beitrag Verfasst am: 05.12.2005 09:18
Titel: SOKRATES
Untertitel: Stade, Niedersachsen
Antworten mit Zitat

Moin,

das Buch kann man hier direkt bestellen:
http://www.kreissparkasse-stad.....uecher.htm

Grüße, Eric
_________________
And I'm hovering like a fly, waiting for the windshield on the freeway...
Nach oben
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1658
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 05.12.2005 09:41 Antworten mit Zitat

Hi Eric,
Thank you very much, however, I'm not waiting until X-mas 8)
bregds
SES
Nach oben
Leif
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 12.05.2002
Beiträge: 2674
Wohnort oder Region: Kiel

Beitrag Verfasst am: 05.12.2005 17:43 Antworten mit Zitat

Hallo.
Hier die Antort des Autors:
"(...)In der Tat, das Buch ist am 1.12.05 herausgekommen. Es ist im Buchhandel unter dem Titel "Dieter-Theodor Bohlmann, SOKRATES, die Geschichte der Reichsluftverteidigung, ihrer Anlagen und Liegenschaften in und um Stade 1935 - 2005" (ISBN 3-933996-27-9) für 9,90 € erhältlich. (...)"

Viele Grüße,
Leif
Nach oben
ChrisMAg2
 


Anmeldungsdatum: 22.01.2004
Beiträge: 107
Wohnort oder Region: war mal Lehrte

Beitrag Verfasst am: 09.12.2005 17:10 Antworten mit Zitat

Hab' das Buch heute bekommen. Erster Eindruck:
Interessant, obwohl es sich nicht ausschließlich um "Sokrates" dreht.
Reichlich bebildert und illustriert (auch hier eher wenig zu Sokrates selbst).
Vorläufiges Urteil: Das Buch ist sein Geld wert. Guter Tipp!
Zum Text kann ich (noch) nichts sagen, da ich das Buch so schnell nicht lesen kann.
_________________
Gruß
Christian M. Aguilar
Nach oben
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1658
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 15.12.2005 08:57 Antworten mit Zitat

Hi,
I agree, that the book is certainly worth the money. It covers a wide spectrum of facets of Der Ln-Dienst and airdefence aspects in the Stade area. When we have all read it, I'm sure that there will be subjects for some discussions. Based on some info from the book I have revised 2 pages on Gyges Please see:
http://www.gyges.dk/Gefechtsst.....2%20JD.htm

The info in "SOKRATES" also caused me to re-evaluate the GefStd of 1.(N)JD/1 JD/3 JD.
Please see:
http://www.gyges.dk/Gefechtsst.....3%20JD.htm
bregds
SES
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 21.10.2008 07:41 Antworten mit Zitat

Hi zusammen,

es soll/ wird eine Neuauflage des Buches geben. Aus diesem Anlass sind weitere Zeitzeugenberichte etc gesucht. Nähere Infos hier: http://www.geschichtsspuren.de.....hp?t=12405

Gruß
Oliver
_________________
Unterstützung gesucht: www.nuernberger-unterwelten.de
Nach oben
MikeG
Administrator


Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 8076
Wohnort oder Region: Bispingen

Beitrag Verfasst am: 09.06.2014 13:09 Antworten mit Zitat

Moin!

Von Alexander Rink erhielt ich einige Fotos aus der Zeit vor dem Abbruch der letzten Reste - vielen ank dafür!

Mike
 
 (Datei: Sokrates_Betonreste_1_freepic.jpg, Downloads: 53)  (Datei: Sokrates_Betonreste_2_freepic.jpg, Downloads: 65)  (Datei: Sokrates_Trafostation_1_freepic.jpg, Downloads: 61)  (Datei: Sokrates_Trafostation_2_freepic.jpg, Downloads: 55)
Nach oben
SES
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 04.11.2004
Beiträge: 1658
Wohnort oder Region: 05 ON LT 8

Beitrag Verfasst am: 09.06.2014 19:00 Antworten mit Zitat

Hi Mike,
Many thanks for sharing.
mfg
SES
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Funkmeß / Ln Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen