Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Karniner Eisenbahnbrücke

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
dartanddive
 


Anmeldungsdatum: 19.09.2004
Beiträge: 57
Wohnort oder Region: 72270 Baiersbronn

Beitrag Verfasst am: 10.05.2007 20:52 Antworten mit Zitat

Mist Hochladen der Landkarte von Swinemünde Anno 1938 Klappt nicht
dafür ein paar Bilder der Strecke
_________________
Alles was alt ist.
 
 (Datei: t_bahnhof_810.jpg, Downloads: 373)  (Datei: t_Bahnhof_Dargen_2005.jpg, Downloads: 373)  (Datei: t_Dargen_Gleisplan.jpg, Downloads: 378)  (Datei: t_Gleisplan.jpg, Downloads: 376)
Nach oben
Leif
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 12.05.2002
Beiträge: 2674
Wohnort oder Region: Kiel

Beitrag Verfasst am: 10.05.2007 21:26 Antworten mit Zitat

Hi,
ich habe gerade den leeren Beitrag gelöscht und wollte mir die Bilder in dem neuen Beitrag ansehen. Entweder habe ich sie irgendwie gekillt oder sie sind so klein, dass sie im Vorschaubild vollständig angezeigtr werden... Falls Du Probleme mit den Bildern hast, kannst Du sie mir schicken und ich bastel sie in Deinen Beitrag (und nehme diesen wieder raus).

Viele Grüße,
Leif
Nach oben
dartanddive
 


Anmeldungsdatum: 19.09.2004
Beiträge: 57
Wohnort oder Region: 72270 Baiersbronn

Beitrag Verfasst am: 11.05.2007 18:40 Antworten mit Zitat

2 Versuch. 3_danke.gif

ich bin doch nicht zu 2_thumbsdn.gif

[Leif: Ich habe die Karte so gut es ging zusammengebastelt]
 
 (Datei: karte 1.jpg, Downloads: 84)  (Datei: karte 2.jpg, Downloads: 61)  (Datei: karte 3.jpg, Downloads: 53)  (Datei: karte 4.jpg, Downloads: 58)  (Datei: Swinemünde-dartanddive.jpg, Downloads: 70)
Nach oben
dartanddive
 


Anmeldungsdatum: 19.09.2004
Beiträge: 57
Wohnort oder Region: 72270 Baiersbronn

Beitrag Verfasst am: 11.05.2007 18:57 Antworten mit Zitat

Noch ein paar Bilder
_________________
Alles was alt ist.
 
 (Datei: Skitze Bahn Usedom.jpg, Downloads: 73) ""Swinemünde""  2003 (Datei: HbF Schwinemünde.jpg, Downloads: 73)  (Datei: Gleisplan Dargen.jpg, Downloads: 80) 10.2005 (Datei: Emalige Bahnstrecke bei Dargen.jpg, Downloads: 66) 10.2005 (Datei: Bahnhof DARGEN.jpg, Downloads: 52)
Nach oben
dartanddive
 


Anmeldungsdatum: 19.09.2004
Beiträge: 57
Wohnort oder Region: 72270 Baiersbronn

Beitrag Verfasst am: 11.05.2007 19:23 Antworten mit Zitat

Bilder von der Albecker Straße
_________________
Alles was alt ist.
 
 (Datei: Bahnhof Karnim.jpg, Downloads: 35)  (Datei: KREUZUNG  ALBECKER -  ARNDSTRAßE IN SWINEMÜNDE.jpg, Downloads: 49)  (Datei: ALBECKER STRAßE.jpg, Downloads: 40)  (Datei: ALBECKERSTRßE IN SWINEMÜNDE.jpg, Downloads: 41)
Nach oben
petzolde
 


Anmeldungsdatum: 05.09.2004
Beiträge: 2103
Wohnort oder Region: Münster

Beitrag Verfasst am: 11.05.2007 21:33 Antworten mit Zitat

Interessante Bilder+Karten!
Zur ersten Karte: Die Trasse von rechts kommend bis zum in der Kurve liegenden früheren Bahnhof/Haltepunkt "Bad. Bhf" (heute Sportplatz) ist noch frei. Zum Kartenrand nach links ("Exerzierplatz") ist die Trasse überbaut.
gruß EP
Nach oben
bettika
 


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 1576
Wohnort oder Region: Flensburg

Beitrag Verfasst am: 26.08.2012 22:19
Titel: Bahnstrecke Karnin-Swinemünde
Antworten mit Zitat

Hallo,
Am 20. September 2008 fand die feierliche Eröffnung des neuen UBB-Streckenabschnittes Ahlbeck Grenze - Swinemünde Centrum statt, http://www.ubb-online.com/de/ab95.html

"Weitere Bauabschnitte geplant:
In einer dritten Etappe soll die Strecke von Swinemünde in Richtung Garz (Flughafen Heringsdorf) verlängert werden, wobei dabei auf deutscher Seite die Trasse der ehemaligen Eisenbahnlinie Ducherow— Swinemünde genutzt werden kann. Im Bereich von Swinemünde ist jedoch eine neue Trasse notwendig, da die alte Bahntrasse inzwischen überbaut ist
."
(2008 in) http://signalarchiv.de/Meldungen/10000273

Über das Wiederaufbauprojekt der Eisenbahnstrecke Ducherow–Karnin–Swinemünde wird weiterhin
diskutiert , auch das Ergenis vorliegender Gutachten zur Wirtschaftlichkeit wird unterschiedlich interpretiert. http://de.wikipedia.org/wiki/B.....F%C3%A4hre

Zwischen Karmin und Garz sind die Bauwerke der Bahnstrecke noch in der Landschaft sichtbar.
Grüsse
bettika
Edit. Bezeichnung Stellwerk Dargen korrigiert
_________________
„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana
 
Voransicht mit Google Maps Datei Eisenbahnstrecke Karnin-Garz-Swinemünde.kmz herunterladen/in Google Earth öffnen
Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
 (Datei: Bahntrasse Dargen Richtung Osten .jpg, Downloads: 46) Tunnel Zirchow (Datei: Tunnel Zirchow.jpg, Downloads: 50)  (Datei: Zirchow.jpg, Downloads: 45)  (Datei: Zirchow-Nordseite.jpg, Downloads: 42)  (Datei: Geländer Bahndamm Zirchow.jpg, Downloads: 43) Unterführung bei Garz (Datei: Unterführung bei Garz.jpg, Downloads: 47) Dargen Stellwerk (Datei: Stellwerk Dargen-Nordseite.jpg, Downloads: 47) Dargen Stellwerk (Datei: Südseite Stellwerk Dargen.jpg, Downloads: 45)
Nach oben
flori092000
 


Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 44
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 29.08.2012 11:28
Titel: Diskussion zu diesem Thema bei DSO
Antworten mit Zitat

Moin,
bei Drehscheibe-Online gibt es zum Thema Südanbindung von Usedom nach
Berlin auch einen aktuellen Diskussionsfaden:

http://www.drehscheibe-foren.d.....sg-6046439

Spannend ist die Frage, wie denn zukünftig der Regionalverkehr bezahlt werden soll,
denn bereits jetzt reichen die Regionalisierungsmittel in Mecklenburg-Vorpommern nicht
für das bestehende Angebot aus.

Gruß Jens
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen