Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Flensburger Straßenbahn

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Patrick2
 


Anmeldungsdatum: 12.08.2007
Beiträge: 113
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 03.02.2008 20:49
Titel: Flensburger Straßenbahn
Antworten mit Zitat

im Juni jährt sich ja zum 35 mal die Einstellung der nördlichsten Straßenbahn von Deutschland (Sylt zähle ich jetzt nicht dazu, obwohl die auch nach der Bostrab gefahren sind)

gibt es heute noch irgendwelche Spuren der Bahn in Flensburg ?

habe mal irgendwo gelesen das am Hauptbahnhof noch Gleise liegen, konnte aber via Google Earth nichts deutliches erkennen.
Nach oben
Mungo
 


Anmeldungsdatum: 27.04.2004
Beiträge: 87
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 04.02.2008 21:10 Antworten mit Zitat

Es gibt vor dem Hauptbahnhof ein kleines Denkmal an die Straßenbahn, ist aber nur ein Stück Gleis mit einer Achse drauf und kein "ursprüngliches" Gleis.

Ich kann folgendes Buch zum Thema empfehlen, ist m.W. die einzig gute Quelle zum Thema Straßenbahn FL:

Dieter Höltge
Straßen- und Stadtbahnen in Deutschland
Band 8: Schleswig-Holstein
Nach oben
Seemann
 


Anmeldungsdatum: 05.12.2004
Beiträge: 69
Wohnort oder Region: Kreis OH

Beitrag Verfasst am: 07.03.2008 22:54 Antworten mit Zitat

Moin moin!

Ich habe zwar schon länger nicht mher darauf geachtet, aber ich kann mich an einen alten Mast der Oberleitung erinnern, der noch an der Bismarckstraße nahe Hafermarkt stehen müßte.
Man hat ihn noch lange nach Abbau dort belassen, weil eine seltene Rankpflanze sich daran festgesetzt hatte.
Das alte Depot an der Apenrader Straße wird immer noch von den Bussen der Stadtwerke genutzt.
Ich könnte mir am ehesten vorstellen, daß im Bereich Nuestadt noch Schienen zu sehen sind.
Hilft das etwas weiter?

Gruß Til.

P.S. Übrigens ist mir das Ende der Straßenbnahn noch sehr bewußt, da meine Mutter meine Schwester und mich auf die letzte offizielle Fahrt mitgenommen hat. Das war ein größeres Ereignis.
Nach oben
Grautvornix
Gast





Beitrag Verfasst am: 17.07.2008 12:56 Antworten mit Zitat

im alten hansens-brauhaus aufm holm steht noch einer der alten straßenbahn wagons
Nach oben
HHNepu
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 05.02.2008
Beiträge: 1
Wohnort oder Region: Großsolt

Beitrag Verfasst am: 27.01.2009 21:34 Antworten mit Zitat

Grautvornix hat folgendes geschrieben:
im alten hansens-brauhaus aufm holm steht noch einer der alten straßenbahn wagons


Falsch icon_smile.gif Das Hansens war nie aufm Holm, und den Wagen gibts leider seit 6 Jahren nimmer... das Hansens ist nun unten am Hafen
Nach oben
bettika
 


Anmeldungsdatum: 15.07.2010
Beiträge: 1575
Wohnort oder Region: Flensburg

Beitrag Verfasst am: 30.05.2012 23:20 Antworten mit Zitat

Hallo,
"Straßenbahn zu Besuch"
Die Flensburger haben am 2.Juni Gelegenheit einen restaurierten Triebwagen Ihrer alten Straßenbahn auf der Durchreise zu besichtigen. Das dänische Straßenbahnmuseum Skjoldenaesholm bei Roskilde hat aus einem Schrotthaufen im Straßenbahnmuseum Sehnde-Wehmingen bei Hannover in der Werkstatt der Verkehrsbetriebe Gera ein Schmuckstück entstehen lassen.
Die Rückführung von Gera nach Dänemark per Tieflader wird unterbrochen für den Abstecher ins alte Straßenbahndepot an der Apenrader Straße.
http://www.shz.de/nachrichten/.....esuch.html

Die Seite http://flensburger-allerlei.de.....enbahn.php
beantwortet fast alle Fragen der vorherigen Beiträge.

Grüsse
bettika
_________________
„Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen.“ George Santayana
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen