Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

WD-Leitmeßstellen und WD-Meßstellen

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TimoL
 


Anmeldungsdatum: 13.05.2002
Beiträge: 760
Wohnort oder Region: Boostedt

Beitrag Verfasst am: 08.12.2011 01:13
Titel: WD-Leitmeßstellen und WD-Meßstellen
Untertitel: Schleswig-Holstein
Antworten mit Zitat

So, als "kleine Ergänzung" zu den Standorten der BAMSt's (siehe auch hier: 5-rtfm.gif http://www.geschichtsspuren.de.....hp?t=15376 die Auflistung der WD-Leitmeßstellen und der untergeordneten WD-Meßstellen in Schleswig-Holstein icon_smile.gif


WD-Leitmeßstelle
1100 Hohenwestedt
untergeordnete WD-Meßstellen
Kreis Rendsburg-Eckernförde:
1101 Ascheffel RD
1103 Waabs RD
1105 Bovenau RD
1106 Gettorf RD
1107 Strande RD
1108 Breiholz RD
1109 Groß Vollstedt RD
Kreis Heide:
1111 Lehe HEI
1112 Wesselburen HEI
1114 Meldorf HEI
1116 Friedrichskoog HEI
1118 Brunsbüttel HEI
Kreis Itzehoe:
1121 Hennstedt IZ
1124 Beidenfleth IZ
Kreis Pinneberg:
1129 Hetlingen PI
Hansestadt Hamburg:
1133 Wandsbek HH

WD-Leitmeßstelle
1200 Schleswig
untergeordnete WD-Meßstellen
Kreis Schleswig-Flensburg:
1201 Medelby SL
1203 Dollerup SL
1204 Geltin SL
1205 Tarp SL
1208 Jübeck SL
1209 Dörpstedt SL
Kreis Nordfroiesland:
1213 List NF
1214 Westerland NF
1215 Klanxbüll NF
1216 Wimmersbüll NF
1218 Nebel NF
1220 Fahretoft NF
1222 Löwenstedt NF
1223 Nordstrand NF
1225 St. Peter-Ording NF
1226 Tetenbüll NF

WD-Leitmeßstelle
1300 Schönböken
untergeordnete WD-Meßstellen
Kreis Plön:
1301 Schönberg PLÖ
1302 Klausdorf PLÖ
1303 Selent PLÖ
1304 Lütjenburg PLÖ
Kreis Ostholstein:
1307 Westermarkelsdorf OH
1309 Heiligenhafen OH
1310 Oldenburg i.H. OH
1311 Schönwalde OH
1312 Dahme OH
1313 Neustadt i.H. OH
1315 Ahrensbök OH
Kreis Segeberg:
1316 Boostedt SE
1318 Schlamersdorf SE
1319 Bad Bramstedt SE
1321 Bark SE
1322 Wankendorf II SE
Kreis Stormarn:
1325 Elmenhorst OD
1326 Ahrensburg OD
Kreis Ratzeburg:
1328 Sandesneben RZ
1331 Aumühle RZ
1332 Lauenburg RZ
1333 Büchen RZ
kreisfreie Stadt Lübeck:
1335 Travemünde HL
_________________
"Die einen kennen mich, die anderen können mich !"
- Konrad Adenauer (1876-1967), erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland 1949-1963 -
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen