Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Berliner Meilensteine / Berliner Bären Kilometersteine

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13 ... 18, 19, 20  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Christel
Moderator


Anmeldungsdatum: 04.05.2003
Beiträge: 2255
Wohnort oder Region: Bispingen

Beitrag Verfasst am: 13.08.2011 23:37
Untertitel: Rotenburg / Wümme
Antworten mit Zitat

Hi,

kürzlich habe ich von den (Kilo)metersteinen eine etwas sonderbare Variante entdeckt. Es ist keine Entfernung angegeben. icon_sad.gif .

Leider konnte ich das ganze nur im Rollen an einer Ampel mit den Handy erwischen. 2_ranting.gif

LG,
Christel
 
Detailansicht vom Kilometerstein (Datei: sml_2011-08-09 15.24.37a.jpg, Downloads: 85) Direkt an der B71 (Soltauer Str.) (Datei: sml_2011-08-09 15.24.372.jpg, Downloads: 84)
Nach oben
Michael Damm
 


Anmeldungsdatum: 28.06.2010
Beiträge: 42
Wohnort oder Region: Frankfurt/Main

Beitrag Verfasst am: 14.08.2011 12:50
Titel: Berliner Kilometerstein
Untertitel: Rotenburg / Wümme
Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Meldung, wir kümmern uns drum.
Ist die genaue Adresse des Stadtorts zu haben?
_________________
Berliner Swing
Nach oben
Christel
Moderator


Anmeldungsdatum: 04.05.2003
Beiträge: 2255
Wohnort oder Region: Bispingen

Beitrag Verfasst am: 14.08.2011 14:57
Untertitel: Rotenburg / Wümme
Antworten mit Zitat

Hallo Michael,

hier solltest Du das gute Stück finden.


LG,
Christel
 
Voransicht mit Google Maps Datei Kilometerstein Berliner Bär.kmz herunterladen/in Google Earth öffnen Soltauer Str. in Rotenburg / Wümme
Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Nach oben
mucimuc
 


Anmeldungsdatum: 06.07.2004
Beiträge: 494
Wohnort oder Region: Landeshauptstadt Nürnberg, Franken

Beitrag Verfasst am: 02.09.2011 15:56 Antworten mit Zitat

Mir fällt grad auf, daß ich ihn mal angesprochen, nicht aber als Bild eingestellt hatte, nur aus irgendeiner Seite verlinkt: Der Bärenstein in Erlangen, Berlin 432 km.
_________________
Der sogenannte Wutbürger ist durch und durch Demokrat. Außer man gibt ihm nicht Recht.
 
Voransicht mit Google Maps Datei Berlinstein Erlangen.kmz herunterladen/in Google Earth öffnen
Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
 (Datei: Berliner Bärenstein Erlangen.jpg, Downloads: 30)
Nach oben
Michael Damm
 


Anmeldungsdatum: 28.06.2010
Beiträge: 42
Wohnort oder Region: Frankfurt/Main

Beitrag Verfasst am: 03.09.2011 23:53
Titel: Berliner Meilensteine Foto
Untertitel: Erlangen
Antworten mit Zitat

Danke für die Meldung.
Weitere Bilder dieses Meilensteins sind zu sehen unter:
1.)
http://www.er.myfen.de/kunst/01/104g.jpg
mit Erläuterung: "Nürnberger Straße, Berliner Meilenstein 

1955
, Stiftung des Kreisverbands des Bundes der Berliner in Erlangen. 
Das Denkmal in Gestalt eines Kilometersteins mit der Angabe 432 km erinnert an die Entfernung von Erlangen nach der damals geteilten Stadt Berlin."
2.)
http://www.fen-net.de/er/einze.....ild04g.jpg
_________________
Berliner Swing
Nach oben
Michael Damm
 


Anmeldungsdatum: 28.06.2010
Beiträge: 42
Wohnort oder Region: Frankfurt/Main

Beitrag Verfasst am: 03.09.2011 23:59
Titel: Berliner Meilensteine
Untertitel: Bingen
Antworten mit Zitat

Der Berliner Meilenstein in Bingen soll wieder aufgestellt werden:

Artikel aus Allgemeine Zeitung › Region › Bingen › Bingen
Berliner Bär wird wieder aufgestellt

01.08.2011 - BINGEN

Von Denise Kopyciok

KILOMETERSTEIN Hindenburganlage neuer Standort

Einsam und verlassen stand er jahrelang im städtischen Bauschuttgelände zwischen Bingen-Dietersheim und Gensingen. Harrte eisige Winter und schwül warme Sommerhitze aus, wartete, bis er endlich aus seinem Käfig befreit werden würde.

Binger AZ-Leser haben sich eingesetzt: Der Binger „Berliner Bär“ solle wieder zurück in die Freiheit geführt werden. ...

vollständiger Artikel siehe:

http://www.allgemeine-zeitung......006916.htm


[edit: Beitrag an bestehendes Thema angehängt • redsea]
_________________
Berliner Swing
Nach oben
Shadow
Moderator


Anmeldungsdatum: 03.08.2007
Beiträge: 2406
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 04.09.2011 06:41 Antworten mit Zitat

Hallo Michael,
kannst Du bitte nochmal die URL für Punkt 1 in Deinem Posting korrigieren und hier mitteilen bitte. Im Moment produziert der Link einen Error 404 "Not Found". Ich setze dann die korrekte Angabe direkt in Dein Posting ein.

Gruss, Shadow.
Nach oben
Tom Riddle
Gast





Beitrag Verfasst am: 04.09.2011 07:30
Titel: Re: Berliner Meilensteine Liste
Untertitel: Bundesländer
Antworten mit Zitat

Michael Damm hat folgendes geschrieben:
Frankfurt, den 13. August 2011

Berliner Meilensteine, aktuelle Liste
...
Gersfeld/ Rhön
Goslar
Göttingen
Groningen/NL
Gütersloh


Für Göttingen ist es zu spät. Der Stein wurde entfernt und restlos entsorgt. Die Stadtverwaltung kann nicht einmal nachvollziehen, wie und wo. Auf jeden Fall ist der Platz leer.

TR
Nach oben
Michael Damm
 


Anmeldungsdatum: 28.06.2010
Beiträge: 42
Wohnort oder Region: Frankfurt/Main

Beitrag Verfasst am: 10.09.2011 16:52
Titel: Re: Berlin Stein in Göttingen
Untertitel: Bundesländer
Antworten mit Zitat

Unsere Anfrage an die Stadt Göttingen vom 4.9.2011:

An das
Stadtarchiv Göttingen
Hiroshimaplatz 4
37083 Göttingen

Sehr geehrte Damen und Herren,

Der Berliner Meilenstein in Göttingen Ecke Weender und Berliner Straße ist nach unseren Informationen vom 4.9.2011 nicht mehr am ursprünglichen Platz aufzufinden. Jetzt soll er verschwunden sein.

Zitat aus Stadtarchiv Göttingen:

17. Juni 1960
Am "Tage der deutschen Einheit" fand an der Ecke Weender und Berliner Straße eine Kundgebung zum Gedächtnis an den 17. Juni 1953 und zum Bekenntnis eines geeinten Deutschlands statt. Es sprachen der Oberbürgermeister und als Vertreter Berlins das Mitglied des dortigen Abgeordnetenhauses, Dr. Werner Bloch. Mit der Kundgebung war die Enthüllung eines von der Stadt gestifteten Berlin-Steines verbunden. Er zeigt mit der Aufschrift "Berlin 325 km" das Berliner Wappentier, den Bär, und soll Ausdruck des Bekenntnisses zur einstigen, jetzt von uns getrennten alten Reichshauptstadt sein.

Dieser Berliner Bär hat wie über 200 weitere Meilensteine und Skulpturen in den Bundesländern ursprünglich auf die damals geteilte Stadt Berlin hingewiesen.

Hier die uns zugeleitete Meldung über das Verschwinden des Steins:

"Der Stein wurde entfernt und restlos entsorgt. Die Stadtverwaltung kann nicht einmal nachvollziehen, wie und wo. Auf jeden Fall ist der Platz leer."

Aus dem Antwortschreiben des Stadtarchivs Göttingen vom 8.9.2011:

"Der Göttinger Berlin-Stein (mit eingraviertem Bären und Entfernungsangabe 325 km)steht immer noch am angestammten Platz (Kreuzung Weender Stra/Weender Landstr./Berliner Str. in der Nähe der später aufgestellten Heinz-Erhardt-Figur, 'Heinz-Erhardt-Platz'), ist also trotz inzwischen veränderter Kulisse nicht entfernt worden."

Um den Denkmalschutz für diesen Stein kümmert sich nun die Initiative Denkmalschutz für Berliner Meilensteine.

Die Initiative Denkmalschutz für Berliner Meilensteine, Frankfurt/Main hat mit Unterstützung durch den Verein Berliner Bärenfreunde e.V., Berlin damit begonnen, für über 200 Berliner Meilensteine in den verschiedenen Bundesländern Denkmalschutz zu erwirken.

Meldungen über Berliner-Meilensteine und Fotos (mit Freigabe für den Abdruck) können auch gesendet werden an Berliner-Meilensteine@hotmail.de
_________________
Berliner Swing
Nach oben
Michael Damm
 


Anmeldungsdatum: 28.06.2010
Beiträge: 42
Wohnort oder Region: Frankfurt/Main

Beitrag Verfasst am: 03.10.2011 14:15
Titel: Berliner Bär Kilometerstein
Untertitel: Erlangen
Antworten mit Zitat

Hier die richtige URL für Punkt 1:
http://www.hedayati.eu/kunst/01/104g.jpg
_________________
Berliner Swing
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13 ... 18, 19, 20  Weiter
Seite 12 von 20

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen