Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Alte-Tankstellen-Interessenverbund / Austausch Fotos usw.

Gehe zu Seite Zurück  1, 2  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






Beitrag Verfasst am: 21.10.2006 12:43
Titel: Alte Tankstellen
Antworten mit Zitat

Guten Morgen zusammen,

also, zu diesem Thema kann ich bestimmt auch etwas beisteuern.

So spontan fallen mir einige ehemalige Tankstellen ein.
Nach oben
Ollie
 


Anmeldungsdatum: 14.04.2003
Beiträge: 316
Wohnort oder Region: Berlin

Beitrag Verfasst am: 21.10.2006 14:09 Antworten mit Zitat

Hallo

Guckst Du einfach hier:

http://www.geschichtsspuren.de.....highlight=

Grüße aus B.
Ollie
_________________
"Traditionspflege bedeutet nicht, in der Asche herumzustochern, sondern die Flamme weiterzugeben
(Ricarda Huch)
Nach oben
Zaquarta
 


Anmeldungsdatum: 17.09.2002
Beiträge: 114
Wohnort oder Region: Sangenstedt

Beitrag Verfasst am: 21.10.2006 19:13 Antworten mit Zitat

Palma hat folgendes geschrieben:
Hallo User,

ich wollte diesen Beitrag noch einmal "nach vorne" holen, um zu schauen, ob nicht doch Interesse besteht, den Bereich "alte Tankstellen" irgendwie einmal "konzentriert" anzugehen...

Grüsse

Reiner


Hätte ich schon... wie soll´s gehen ?
_________________
mein Benzin - Gasolin icon_wink.gif
Nach oben
MikeG
Administrator


Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 8076
Wohnort oder Region: Bispingen

Beitrag Verfasst am: 21.10.2006 20:32 Antworten mit Zitat

Moin!

Es bestehen Überlegungen, irgendwann mal eine Datenbank dazu aufzubauen - allerdings stehen davor noch einige andere Projekte, die bewältigt werden wollen.

Mike
Nach oben
Palma
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 14.09.2004
Beiträge: 7
Wohnort oder Region: Belm

Beitrag Verfasst am: 22.10.2006 12:52
Untertitel: Belm/Osnabrück
Antworten mit Zitat

Hy,

mein Gedanke war, das man vielleicht in irgendeiner Art und Weise die Ex-Standorte der Tankstellen versucht, mit System zu erfassen. Ich mache es z.B. immer so, dass, wenn ich durch die Gegend fahre/im Urlaub bin, aufgelassene Tankstellenstandort fotografiere und im Anschluss daran versuche, Infos über die Ex-Tankstelle herauszufinden. An meinem Wohnort in Osnabrück versuche ich das zur Zeit mit besonderer Energie und wollte das auch mal veröfentlichen....
Es würde nach meiner Meinung Sinn machen, unsere Infos zu bündeln, so das man dann gg.falls auf Daten anderer Lost Places User und/oder Tankstelleninteressierter zurückgreifen kann. D.h. ist meiner Meinung nach übersichtlicher als ein endlos-Threat, wo die Infos ja sehr durcheinander und schwer auszuwerten sind. Also, das man z.B. vielleicht an einer Deutschlandkarte suchen kann, wo Tankstellenorte erfasst und untersucht worden sind.

Ich weiss natürlich, das es eine Menge Arbeit ist, aber vielleicht kann man ja mal Idee sammeln.

Grüsse

Reiner
Nach oben
hagilein
 


Anmeldungsdatum: 15.08.2010
Beiträge: 206
Wohnort oder Region: Grünberg

Beitrag Verfasst am: 16.06.2011 16:19 Antworten mit Zitat

Ich hätte da noch was an der B49 nähe Limburg an zu bieten, und zwar bei Löhnberg. Wenn man z. B. von Limburg Richtung Wetzlar ist kommt in einer Rechtskurve links eine alte Tanke. Auf der Gegenüber liegenden Seite ist wohl auch mal eine Gewesen, Leider erinnert daran nur noch die Form des Grundstückes. Heute Morgen bin ich von Köln gekommen und wieder daran vorbei gefahren. Wenn ich daran denke werde ich sie bei nächster Durchfahrt knipsen. Nun habe ich Sie auch via GE gefunden. KMZ Datei anbei.

Wenn man der Bildverlinkung folgt kann man ein sehr schönes Foto der Tanke sehen.
_________________
Scheiß auf die Weiber, Holz fahrn is Geiler!!!
 
Voransicht mit Google Maps Datei Tankstelle bei Löhnberg LOST.kmz herunterladen/in Google Earth öffnen
Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Nach oben
victim
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 05.09.2010
Beiträge: 1
Wohnort oder Region: Bielefeld

Beitrag Verfasst am: 22.06.2011 00:38
Titel: Historische Tankstellen
Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin neu hier, verfolge die Tankstellen-Threads aber schon seit einiger Zeit mit regem Interesse.

Allerdings ist mein Interesse nur bedingt "tankstellengeschichtlicher" Natur. Ich bin Fotograf und interessiere mich sehr für die Architektur historischer Tankstellen. Ich arbeite seit einigen Jahren an einer Serie zu diesem Thema. Um die Aufmerksamkeit komplett auf die Formsprache der Gebäude zu legen, retuschiere ich die Tankstellen so, dass ich das Gebäude in seinen ursprünglichen Bauzustand zurückversetze und es noch dazu aus seiner Umgebung löse.

Damit man sich das besser vorstellen kann:

http://timhoelscher.com/bilder.....ellen.html

Ich bin ständig auf der Suche nach neuen Motiven und wäre über jeden Tipp (im allerbesten Fall mit Schnappschuss) extrem dankbar - und zwar deutschlandweit.


Schönen Gruß aus Bielefeld,


Tim
 
 (Datei: 02tanke.jpg, Downloads: 25)
Nach oben
Käpt´n Blaubär
 


Anmeldungsdatum: 25.05.2002
Beiträge: 1173
Wohnort oder Region: Hamburg-Wandsbek

Beitrag Verfasst am: 22.06.2011 21:48 Antworten mit Zitat

Moin!
Und herzlich willkommen im Forum!
Da ist es gerade mal vier Tage her, dass ich hier im Forum auf Deine Bilder und Deine Seite hinweise (HIER ganz unten) und schon meldet sich der Meister selbst an! icon_smile.gif
Mir gefallen die Fotos wirklich sehr gut, davon kannst Du hier gerne noch mehr zeigen. Und neue Anregungen kommen hier eigentlich laufend, aus allen Ecken der Republik. 57 Seiten sind es bisher.
Viele Grüße
+ viel Spaß bei den geschichtsspuren
Michael
_________________
Das Leben ist kurz, behauptet man.
Ansichtssache, sage ich. Die einen sind kurz, die anderen sind lang, und manche sind mittel.
Außerdem hatte ich noch dreizehneinhalb andere davon.
(Walter Moers, Die 13 ½ Leben des Käpt´n Blaubär)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen