Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Mein Besuch in Crystal Palace (Fotos)

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Rock-n-Rolla
Gast





Beitrag Verfasst am: 19.10.2010 22:24
Titel: Mein Besuch in Crystal Palace (Fotos)
Untertitel: London, England
Antworten mit Zitat

Hey hey,

ich war am Wochenende in London und natürlich hat es mich sofort nach Crystal Palace gezogen um die letzten Überreste der Rennstrecke zu finden.
Hab ich auch, aber wenn man nicht wüsste das hier mal Formel 2 Autos langgerast sind, man würde niiiiemals drauf kommen. Man würde einfach nur denken das es ein ganz normaler Park ist.



Gruß Christoph


P.S.: Bilder folgen icon_smile.gif
Nach oben
Rock-n-Rolla
Gast





Beitrag Verfasst am: 20.10.2010 13:28 Antworten mit Zitat

Hier kann man zuerstmal den ehemaligen Streckenverlauf sehen. Zumindest einen von drei.

Sagt mal wie geht denn das das man hier Bilder verlinkt?! Gibts diese Funktion hier nicht?! icon_question.gif icon_question.gif
 
 (Datei: Cry-Pal_Race-Circ.jpg, Downloads: 113)
Nach oben
Rock-n-Rolla
Gast





Beitrag Verfasst am: 20.10.2010 17:42 Antworten mit Zitat

So, ich fang mal an! Ich hoffe des klappt. Und ja, ICH hab sie fotografiert. icon_smile.gif

[Ich habe aus den Einzelpostings mal Zusammenhängende gemacht. Man kann auch mehrere Bilder mit Kommentaren in einem Posting schreiben.derlub]
 
Wenn ich das richtig deute ist das hier der Zugang zu Ramp Bend! (Datei: 071.jpg, Downloads: 133) Weiter gehts am Crystal Palace Fussball Stadion vorbei in Richtung Stadium Straight! (Datei: 072.jpg, Downloads: 110) So, hier haben wir die Stadium Straight in Richtung Ramp Bend! (Datei: 085.jpg, Downloads: 103) Hier nochmal, schon fast in Ramp Bend drin. Auf der Rechten Seite sieht man die Außenwand des Stadions, das auf dem nächsten Bild abgebildet ist. (Datei: 090.jpg, Downloads: 96) Stadion. Ob das Damals schon so dort gestanden hat weiß ich leider nicht genau! (Datei: 084.jpg, Downloads: 97) So, nun gehts weiter mit der Stadium Straight in Richtung New Link, wenn ich das so richtig einordne. Diese ist aber nicht der Knick da am Ende, sondern die Kurve weiter hinten! (Datei: 086.jpg, Downloads: 90) Das hier sollte, wenn ich die Karte richtig deute die Zufahrt zu New Link sein. Abgelichtet von North Tower Cresent aus sieht man hier schön The Glade und den Anfang zu Park Curve! (Datei: 073.jpg, Downloads: 95) So, hier sieht man die wunderschöne Terrace Straight im Abendlicht. Weiter hinten sah es so aus als wäre dort sogar noch der damalige Asphalt drauf! (Datei: 074.jpg, Downloads: 91) Hier die Treppe an der Terrace Straight. Um sie herum war eine der größten Dribühnen am Kurs. (Datei: 082.jpg, Downloads: 96) Ab hier wurde die Strecke leider schon zerstört und man sieht nicht mehr viel von damals. Parkplätze und Grünanlage, sowie Sportanlagen wurden neu gebaut und leider musste die tolle Strecke dem weichen!!! :-( (Datei: 100.jpg, Downloads: 91) Wenn ich mich net irre dann sollte das hier ein Teil der Kurve South Tower Corner sein. Also das was hinter mir liegt is der Hauptteil. Das was ich fotografiert habe ist das Ende der Terrace Straight!!! :-) (Datei: 098.jpg, Downloads: 85)

Zuletzt bearbeitet von Rock-n-Rolla am 20.10.2010 19:35, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Rock-n-Rolla
Gast





Beitrag Verfasst am: 20.10.2010 20:09 Antworten mit Zitat

So, und nun kommt der Schönste Teil, der vor allem noch im Urzustand erhalten zu sein scheint!!! icon_smile.gif icon_smile.gif icon_smile.gif

Man sieht hie "The Alley", danach "Maxim Rise", anschließend "Anerley Pamp" und zum Schluss wieder "Ramp Bend"!!! Wunderschöne Kurvenkombi, die heute noch danach schreit schnell durch fahren zu werden! icon_wink.gif

[Ich habe aus den Einzelpostings mal Zusammenhängende gemacht.derlub]
 
Das hier sollte genau Maxim Rise sein! (Datei: 096.jpg, Downloads: 67) Maxim Rise und dahinter Anerley Ramp (Datei: 097.jpg, Downloads: 60) Hier noch um das ganze zu komplettieren, Anerley Ramp und Ramp Bend die wieder auf die Stadium Straight führt!!! (Datei: 095.jpg, Downloads: 56) Hier nochmal von Ramp Bend aus in Richtung Anerley Ramp (Datei: 093.jpg, Downloads: 47)
Nach oben
Rock-n-Rolla
Gast





Beitrag Verfasst am: 20.10.2010 20:19 Antworten mit Zitat

ich hab noch ein paar tolle Bilder von Streckenabschnitten der "Alten Streckenführung"! Leider konnte ich die Kurven nicht zuordnen. Aber vorenthalten will ich sie euch auch net. icon_wink.gif

[Ich habe aus den Einzelpostings mal Zusammenhängende gemacht.derlub]
 
 (Datei: 079.jpg, Downloads: 33)  (Datei: 081.jpg, Downloads: 29)
Nach oben
Rock-n-Rolla
Gast





Beitrag Verfasst am: 20.10.2010 20:24 Antworten mit Zitat

So, ich hoffe ich konnte euch bissle einen Eintruck vermitteln was man dort bestaunen konnte wenn man weiß was da früher los war.

Wenns Fragen gibt, einfach stellen. Ansonsten viel Spaß beim anschauen


gruß Christoph

P.S.: Als nächstes kommt Keimola (sofern es noch existiert), Reims UND Brooklands icon_smile.gif
Nach oben
manni
 


Anmeldungsdatum: 27.04.2004
Beiträge: 337
Wohnort oder Region: Hamburg-Rothenburgsort

Beitrag Verfasst am: 21.10.2010 03:00 Antworten mit Zitat

Rock-n-Rolla hat folgendes geschrieben:
P.S.: Als nächstes kommt Keimola (sofern es noch existiert) ...

Moin Christoph,

was von Keimola übrig ist, kannst u dir schon im "Stillgelegte Rennstrecken"-Thread ansehen. Auf Seite 4, etwa in der Mitte, hat kutscher-uli einen Youtube-Link gesetzt.

Ansonsten danke für die interessanten Bilder. In der World Track Database habe ich noch eine Streckenskizze gefunden, in der noch das Vorkriegs-Infield eingezeichnet ist.
_________________
Gruß aus HH-Rbo
manni
Nach oben
Rock-n-Rolla
Gast





Beitrag Verfasst am: 21.10.2010 05:12 Antworten mit Zitat

Hey Manni,

hab mir das Video grad angeschaut.
Ich wäre ehrlich gesagt sehr sehr froh wenn man DAS ALLES noch sehen könnte, was dort gezeigt wird. Allerding bezweifle ich das sehr stark, denn in dem Buch "Vergessene Rennstrecken" und noch anderswo hieß es dort wären mittlerweile nur noch neue Wohnanlagen zu sehen!!! icon_cry.gif icon_cry.gif icon_cry.gif

Die Bilder scheinen auch eh nicht ganz von 2007 zu stammen (Uploaddatum)

Na ja, versuchen werd ichs trotzdem mal, auch jmd gibt mir schwarz auf weiß das sie nicht mehr existiert!!!! icon_cry.gif icon_confused.gif
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen