Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

[Nachlese] Point-Alpha Treffen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - innerdeutsche Grenze / Eiserner Vorhang
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
grisu1702 (†)
Gast





Beitrag Verfasst am: 14.08.2004 22:46
Titel: [Nachlese] Point-Alpha Treffen
Antworten mit Zitat

Erster wieder im Forum 8) ,

so, nach einigen kleinen Umwegen bin ich um 22.15 Uhr wieder zuhause gelandet und möchte mich für den Tag bedanken.

Bei Markus für die tolle Orga 2_thumbsup.gif 2_thumbsup.gif

Und bei den Anwesenden für das erste Kennenlernen.

Ich hoffe Ihr habt oder hattet bei dem anderen Event viel Spaß.

Bilder gehen Montag zur Entwicklung, der Stacheldrahtzaun wird dann auf persönlichen Wunsch gepostet icon_mrgreen.gif

Ach, habt Ihr von den Motoradfahrern was mitbekommen, wollte nach dem Tanken zurück auf die Bundesstrasse, durfte bestimmt 10 Min. warten...hunderte von Motorrädern....

Bis die Tage...
Nach oben
-zAc- (†)
 


Anmeldungsdatum: 05.01.2004
Beiträge: 309
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 14.08.2004 23:32
Titel: Wir sind doch alle ein bisschen Alpha
Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
auch ich bin wieder an meinem Schreibtisch gelandet.

Markus, an dieser Stelle nochmals meinen besten Dank für deine Bemühungen und deinen Einsatz 2_thumbsup.gif

Für mich war es ein Ausflug in eine spezielle Vergangenheit und Dank des Experten aus Geisa eine weitere Bereichung um die Dinge zu wissen.

Euch real und in Farbe kennen zu lernen, hat mir gut gefallen. Wiederholungsfaktor ist geboten!!!

Ach ja, wer hat ihm eigentlich gesteckt, dass Stacheldraht und andere Zaunarten ein geheimer Fetisch von mir sind. Ich kriege sie alle, ob brüniert, cadmiert, verzinkt oder durch verschiedene Lochabstände identifizierbar icon_mrgreen.gif

Euch noch einen schönen Sonntag und einen behutsamen Start in die Woche
_________________
-zAc-
Mit leerem Kopf nickt es sich leichter. (Žarko Petan)
Nach oben
MikeG
Administrator


Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 8076
Wohnort oder Region: Bispingen

Beitrag Verfasst am: 15.08.2004 19:59 Antworten mit Zitat

Moin!

Mir gehts genauso - war interessant in der Sache, super organisiert (Danke, Markus!) und es war klasse, mal einige Leute persönlich zu treffen. Für mich als Resümee: Hat sich echt gelohnt!

Mike
Nach oben
Christel
Moderator


Anmeldungsdatum: 04.05.2003
Beiträge: 2255
Wohnort oder Region: Bispingen

Beitrag Verfasst am: 15.08.2004 20:15 Antworten mit Zitat

Moin, moin, icon_smile.gif

auch von mir ein dickes Dankeschön an Markus, für die Organisation, die von (Timo angeregten) Markus angefertigten Namensschilder, die detaillierte Wegbeschreibung (die ich nicht dabei hatte icon_redface.gif ) und den wirklich gelungenen Rundgang am Point Alpha. 2_thumbsup.gif

Jederzeit gerne wieder.

Beste Grüße

Christel
Nach oben
Gravedigger
Moderator


Anmeldungsdatum: 17.08.2003
Beiträge: 2481
Wohnort oder Region: Sennestadt

Beitrag Verfasst am: 15.08.2004 20:55 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

nach einer kleinen Deutschlandrundfahrt von 1256km bin ich auch gerade nach Hause gekommen. Es freut mich wirklich, das es euch auf Point Alpha gefallen hat. Bei dem super Führer den wir hatten war das ja auch kein Wunder icon_wink.gif Der gute Herr Kling war ja wirklich mit Leib und Seele dabei, vielen Dank nochnal an dieser Stelle.

CU Markus
_________________
Zivilisation bedeutet, sich gegenseitig zu helfen von Mensch zu Mensch, von Nation zu Nation. (Henry Dunant)
Nach oben
Wolfgang (†)
 


Anmeldungsdatum: 27.06.2002
Beiträge: 249
Wohnort oder Region: Soest/ Ostönnen

Beitrag Verfasst am: 16.08.2004 16:43 Antworten mit Zitat

Hallo Markus,


nicht viele Worte sondern nur 2_thumbsup.gif 2_kiss.gif .



Danke

Gruß aus Soest
Wolfgang
_________________
"Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen." (Albert Schweizer)
Nach oben
Bunkerwart
 


Anmeldungsdatum: 12.05.2002
Beiträge: 305
Wohnort oder Region: Lübeck

Beitrag Verfasst am: 16.08.2004 17:23 Antworten mit Zitat

Gravedigger hat folgendes geschrieben:
nach einer kleinen Deutschlandrundfahrt von 1256km

icon_mrgreen.gif Den kann ich über:1620 km! icon_mrgreen.gif
Nun mal im Ernst,mir hat es auch sehr gut gefallen,war alles sehr gut organisiert,und dein Schild bekommt bei mir auch einen Ehrenplatz icon_wink.gif
Nach oben
grisu1702 (†)
Gast





Beitrag Verfasst am: 16.08.2004 19:27 Antworten mit Zitat

Moin zusammen,

da es nun auch mein erstes reales Treffen von lostplace.de war, bekommt mein erstes Namensschild natürlich auch einen Ehrenplatz.

Damit, die, die leider nicht mitkommen konnten sich ein Bild über "unsere" Andenken machen können....bitte schön, gerade mal gescannt.

Vielen Dank für die Arbeit Markus !!
 
Das war mein Schild (Datei: namensschild.jpg, Downloads: 289)

Zuletzt bearbeitet von grisu1702 (†) am 17.08.2004 22:53, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 16.08.2004 21:29 Antworten mit Zitat

Hi zusammen,

auch von meiner Seite aus nochmals ein Dankeschön insbesondere für das Umweg-Fahren ohne dass ich es wohl nicht nach Point-Alpha geschafft hätte.
War auf jedenfall ein hochinteressantes Wochenende...

Gruß
Oliver
Nach oben
grisu1702 (†)
Gast





Beitrag Verfasst am: 16.08.2004 22:33 Antworten mit Zitat

So,

die Digi-Bilder sind ein wenig was geworden...die analogen Photos folgen bald....

Also, Samstag, der 14.08.2004, genau an der Grenze zwischen Hessen und Thüringen
 
 (Datei: PIC00013.JPG, Downloads: 254)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - innerdeutsche Grenze / Eiserner Vorhang Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen