Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Nike Stellung Griesheim bei Darmstadt

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Luftverteidigung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast






Beitrag Verfasst am: 07.02.2006 12:49 Antworten mit Zitat

sowohl als auch.
wie gesagt, es sind deutsche mit ihren mini motorrädern drauf rumgefahren, die auch mit ihrem auto auf dem gelände waren. Also kommt man irgendwie auch offiziell drauf.
Nach oben
darkmind76
 


Anmeldungsdatum: 20.04.2007
Beiträge: 931
Wohnort oder Region: Wörth am Main

Beitrag Verfasst am: 28.08.2008 12:26 Antworten mit Zitat

Am kommenden Wochenende besteht ja vielleicht im Rahmen der Feierlichkeiten

100 Jahre August-Euler-Flugplatz (siehe Termine)

den ein oder anderen Blick auf die Anlagen zu werfen. Die ehem. Gebäude der NIKE-Stellung
stehen ja allesamt noch. Die Kuppeln standen im Mai auch noch, sollen aber ja irgendwann
abgebaut werden. War zwischenzeitlich nicht mehr dort, bin also gespannt...

edit: Die Radome sind schon weg...rechtzeitig zum Fest...ich dachte es mir fast...


http://www.echo-online.de/3/te.....=flugplatz
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 2750
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 28.08.2008 20:17 Antworten mit Zitat

Hallo Gemeinde,

seid ihr euch da wirklich ganz sicher, dass in Darmstadt-Griesheim nach NIKE-AJAX NIKE-HERKULES stationiert waren?

Ich bin in Darmstadt zwar am anderen Ende der Stadt (Tintenviertel) aufgewachsen, aber wenn ich mal in Griesheim war, dann meine ich, habe ich da die Radar-Geräte und Abschussgestelle einer HAWK-Batterie gesehen. Insbesondere das HPAR war ja sehr markant und da gab es ja auch Sicherheitsbestimmungen, die wohl in der Stellung nicht so richtig eingehalten werden konnten.

Na ja, ich werde mich am Sonntag mal mit einigen Leuten da unterhalten.

Im September wird übrigens das Stars 'n Stripes-Compound an die Agentur für Immobilienangelegenheiten des Bundes übergeben.

MfG
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
Nach oben
darkmind76
 


Anmeldungsdatum: 20.04.2007
Beiträge: 931
Wohnort oder Region: Wörth am Main

Beitrag Verfasst am: 07.09.2008 07:52 Antworten mit Zitat

Hier mal Fotos, die mir mit meinem techn. Gerät am Festtag von der Flugplatz-Seite möglich waren. Lt. Aussage
bei einer Führung bleiben alle Gebäude wohl auch weiterhin erhalten, da sich in manchen schon Vögel usw. ein-
genistet haben etc. und das Areal des Flugplatzes ist ja Naturschutzgebiet.
 
 (Datei: NIKE-Griesheim_30-08-2008_001.jpg, Downloads: 111)  (Datei: NIKE-Griesheim_30-08-2008_002.jpg, Downloads: 120)  (Datei: NIKE-Griesheim_30-08-2008_003.jpg, Downloads: 120)  (Datei: NIKE-Griesheim_30-08-2008_004.jpg, Downloads: 102)
Nach oben
Handlampe
 


Anmeldungsdatum: 03.12.2002
Beiträge: 463
Wohnort oder Region: Donauwörth

Beitrag Verfasst am: 07.09.2008 09:41 Antworten mit Zitat

Warum wurden denn die Section-Bunker "ausgezogen" ?

Gruß
HL
Nach oben
darkmind76
 


Anmeldungsdatum: 20.04.2007
Beiträge: 931
Wohnort oder Region: Wörth am Main

Beitrag Verfasst am: 07.09.2008 20:30 Antworten mit Zitat

Das ist eine gute Frage, auf die ich auch keine Antwort habe. Allerdings ist das auf Google Earth schon zu sehen und die Luftbilder sind aus dem Zeitraum 2001.
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 2750
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 15.09.2008 09:33 Antworten mit Zitat

Hallo Freunde,

anbei mal ein Bildausschnitt aus meinem Fundus. Das Bild war mal ein Geschenk von Stars & Stripes. Zu sehen das BOC des US HAWK-Battailons vor der Kirche von St. Stephan. Aufnahme von Osten.

MfG
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
 
 (Datei: HAWK BOC Griesheim.jpg, Downloads: 125)
Nach oben
darkmind76
 


Anmeldungsdatum: 20.04.2007
Beiträge: 931
Wohnort oder Region: Wörth am Main

Beitrag Verfasst am: 15.09.2008 14:14 Antworten mit Zitat

Ui, das dürfte aber schon wirklich einige Zeit alt sein. Hast Du irgendwelche Angaben?! Auf jeden Fall scheint es
ja der Bereich zu sein, der nun einige Jahre die Radarkuppeln beherbergte, also im grunde genommen genau der
bereich auf der anderen Seite zur NIKE-Site.
Nach oben
zulufox
 


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 2750
Wohnort oder Region: In der Nähe des Urpferdchens

Beitrag Verfasst am: 15.09.2008 18:17 Antworten mit Zitat

darkmind76 hat folgendes geschrieben:
Ui, das dürfte aber schon wirklich einige Zeit alt sein. Hast Du irgendwelche Angaben?! Auf jeden Fall scheint es
ja der Bereich zu sein, der nun einige Jahre die Radarkuppeln beherbergte, also im grunde genommen genau der
bereich auf der anderen Seite zur NIKE-Site.


Ja, ist "mächtig" alt, ich tippe mal so Ende der 50-er, Anfang der 60-er Jahre. Auf dem Bild steht auch noch eine Sikorsky S-55 und eine Beaver rum.

Nur: Radar-Kuppeln waren das nicht, da waren schon andere Antennen unter den Kuppeln.

MfG
Zf 1_heilig.gif
_________________
Friedrich Hebbel: Tagebücher:
"Es gibt nur eine Sünde, die gegen die Menschheit mit allen ihren Geschlechtern begangen werden kann, und dies ist die Verfälschung der Geschichte."
Nach oben
Cruise
 


Anmeldungsdatum: 01.12.2010
Beiträge: 31
Wohnort oder Region: Weiterstadt

Beitrag Verfasst am: 26.09.2011 14:42 Antworten mit Zitat

Gehört das Gelände Östlich der A5 auch zum Airfield?
Bei Google Earth gibt es da ein Foto was mit Nike Griesheim markiert ist.
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Kalter Krieg - Luftverteidigung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 4 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen