Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Neue Kamera

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Fotografie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Olli_B
 


Anmeldungsdatum: 15.12.2007
Beiträge: 109
Wohnort oder Region: Meinerzhagen

Beitrag Verfasst am: 15.03.2008 16:07 Antworten mit Zitat

Moin,

so ich habe mir die OLYMPUS E-410 als Kit mit 2 Zoomobjektiven zugelegt.

Das Set besteht aus:

1.) E-410 Body

2.) Objektiv 14 - 42 mm 1:3,5 - 5,6 inkl. Sonnenblende

3.) Objektiv 40 - 150 mm 1:4- 5,6 inkl. Sonnenblende

4.) Accu

5.) Ladegerät

6.) Software und Anleitung für die Kamera auf DVD (als Film)

Das ganze für 499.- Euro. Die Teile machen einen solide verarbeiteten Eindruck. Habe dann gestern mal ein wenig mit der Kamera gespielt. Ist einfach von der Handhabung und lässt sich in den wichtigsten Grundfunktionen auch ohne Anleitung bedienen icon_lol.gif .

Als ersten grossen Test giebs ab Freitag erstmal eine Woche Türkei. Ich werde dann mal was zur Kamera schreiben.

Gruß


Olaf
Nach oben
redsea
Moderator


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 3934
Wohnort oder Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag Verfasst am: 15.03.2008 20:12 Antworten mit Zitat

Na dann herzlichen Glückwunsch Olaf, bin gespannt welche Lostplaces Du uns hier als erste präsentieren wirst. icon_wink.gif

Viel Spass in der Türkei und nimm ausreichend Filme mit, Digitalfilme sind im Ausland oft schwer zu bekommen. icon_mrgreen.gif

Und 'nen ernsthafter Tipp: da es sich um eine nagelneue Kamera und nagelneue Objetive handelt, würde ich eine Kopie der Rechnung mitnehmen. Ansonsten könntes Du bei der Wiedereinreise mit dem ZOLL Probleme bekommen. Muß nicht sein, kann aber.

Gruß redsea
Nach oben
Olli_B
 


Anmeldungsdatum: 15.12.2007
Beiträge: 109
Wohnort oder Region: Meinerzhagen

Beitrag Verfasst am: 15.03.2008 20:22 Antworten mit Zitat

Moin,

dake für den Tipp. Werde ich machen.

Gruß

Olaf
Nach oben
Olli_B
 


Anmeldungsdatum: 15.12.2007
Beiträge: 109
Wohnort oder Region: Meinerzhagen

Beitrag Verfasst am: 29.03.2008 06:06 Antworten mit Zitat

Moin,

so wir sind wieder zurück aus der Türkei. Wetter war gut, so ca 25° und strahlender Sonnenschein. Super Reiseführer und gutes Essen. Also alles in allem eine tolle Reise.

Jetzt mal was zur Kamera. Ich habe in der Türkei mal so ca 1100 Fotos gemacht, sind fast alle was geworden. Die Kamera lässt sich wirklich einfach bedienen, Acculeistung ist auch o.k.. Ich habe ca. 300 Bilder mit einem Accu gemacht. Die Objektive könnten etwas Lichtstärker sein, aber hier kommt der Preis ins Spiel. Der Blitz war wie zu erwarten nur was für Sachen die sich so im Abstand von max. 3-5 m befinden, ist halt eingebaut (Leitzahl 12).

Fazit:

Ist eine gute bis sehr gute Kamera für den Einsteiger und Fortgeschrittenen, ich bin auf jeden Fall mit der Kamera zufrieden.

Anbei noch einige Bilder.

Bild 1 und 2 sind aus Ephesos
Bild 3 ist aus Antalia
Bild 4 und 5 sind aus dem MiniTürk Park (alles Modelle)


Gruß

Olaf
 
 (Datei: k-P3240551.jpg, Downloads: 33)  (Datei: k-P3240624.jpg, Downloads: 84)  (Datei: k-P3260871.jpg, Downloads: 58)  (Datei: k-P3260974.jpg, Downloads: 27)  (Datei: k-P3261027.jpg, Downloads: 25)
Nach oben
redsea
Moderator


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 3934
Wohnort oder Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag Verfasst am: 29.03.2008 07:25 Antworten mit Zitat

Hallo Olaf,

ist doch schön wenn Du mit der Kamera zufrieden bist, schöne Fotos übrigens, mir persönlich gefällt Bild 3 am besten, 'ne toll Aufnahme,

Gruß redsea
Nach oben
bunkerspecht
 


Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 128
Wohnort oder Region: koeln

Beitrag Verfasst am: 29.03.2008 07:48 Antworten mit Zitat

Die Bedeutung des Fußabdruck kennst Du?

Wo Du Dich so rumtreibst!!!

Gruß

Karl-Heinz

P.S. Wirklich tolle Fotos
_________________
www.koelner-festungsbauten.de
Nach oben
Olli_B
 


Anmeldungsdatum: 15.12.2007
Beiträge: 109
Wohnort oder Region: Meinerzhagen

Beitrag Verfasst am: 29.03.2008 07:54 Antworten mit Zitat

Jo die Bedeutung kenn ich icon_mrgreen.gif .

Ich wollte aus Jugendschutzgründen die Bedeutung hier nicht so ausführen. Aber wenn gewünscht kann ich das ja mal erklären.

Gruß

Olaf
Nach oben
Krakau
 


Anmeldungsdatum: 29.12.2007
Beiträge: 909
Wohnort oder Region: Krakau Polen

Beitrag Verfasst am: 29.03.2008 17:51 Antworten mit Zitat

Ja, ich bin über 18.
Bitte erklären !

Falls Du immer boch Sorge hast dann per PN.

Gruß
Thomas
Nach oben
Olli_B
 


Anmeldungsdatum: 15.12.2007
Beiträge: 109
Wohnort oder Region: Meinerzhagen

Beitrag Verfasst am: 29.03.2008 18:01 Antworten mit Zitat

Moin,

dann werde ich das mal erklären:

linker Fuß = linke Strassenseite

bei dem Fuß ist der dritte Zeh länger = drittes Haus

oberhalb des Fußes ist ein Kreuz = vor der Kreuzung

im unteren Teil ist eine Frau zu sehen = schöne Frau

unterhalb des Loches sieht man ein Symboliesiertes Herz = mit großem Herz

Loch = mespunkt für den Wert einer Münze

Zusammengesetzt:

Im dritten Haus auf der linken Strassenseite vor der Kreuzung giebt es schöne Frauen die ein großes Herz haben wenn die Münze in das Loch passt.

Es war ein historischer Wegweiser zu einem Bordell icon_redface.gif .

Gruß

Olaf
Nach oben
redsea
Moderator


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 3934
Wohnort oder Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag Verfasst am: 29.03.2008 18:12 Antworten mit Zitat

Olli_B hat folgendes geschrieben:
Es war ein historischer Wegweiser zu einem Bordell icon_redface.gif .


Klasse Erklärung Olaf ... und die Fotos dazu? Die sollten doch auch mit Leitzahl 12 aus 3 - 5 m Entfernung etwas geworden sein, oder? icon_confused.gif Aber O.K., ich denke hier greift dann doch der Jugendschutz. icon_mrgreen.gif

Gruß redsea
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Fotografie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 5 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen