Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Maginot Linie - Festung Schoenenbourg

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 13.05.2005 21:08 Antworten mit Zitat

Und weiter gehts mit Teil 2...
 
Am Boden des Aufzugsschachtes befand sich der erste Bahnhof. An der Decke dieser Flaschenzug zum Bewegen von Lasten. (Datei: P5012866.jpg, Downloads: 16) Wenn ich mich nicht irre war dies die Telefoneinspeisung, ebnso nächstes Bild (Datei: P5012880.jpg, Downloads: 20)  (Datei: P5012881.jpg, Downloads: 17) Eine der Sprengkammern. Die Sprengkammern befinden sich in dem besagten langen Verbindungsgang. Aufgefallen sind mir nur zwei die andere an der genau gegenüberliegenden Seite. (Datei: P5012888.jpg, Downloads: 38) Lastengondeln für Munition (Datei: P5012914.jpg, Downloads: 26)
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 13.05.2005 21:11 Antworten mit Zitat

Teil 3

Nun sind wir im Werkstattbereich bzw Ersatzteillager...
 
 (Datei: P5012915.jpg, Downloads: 15)  (Datei: P5012916.jpg, Downloads: 15)  (Datei: P5012917.jpg, Downloads: 16)  (Datei: P5012918.jpg, Downloads: 14) Mittlerweile in einem der Gefechtstürme angekommen. Schienensystem an der Decke für die Munitionsgondeln. (Datei: P5012935.jpg, Downloads: 17)
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 13.05.2005 21:21 Antworten mit Zitat

Teil 4
 
Gegengewicht zum Anheben bzw Absenken der Panzerkuppel. (Datei: P5012931.jpg, Downloads: 22) Diese Treppe führt zu einer der vielen Toiletten. Interessant das Schild zur Linken es schreibt die genaue Verwendung des Klopapiers vor... (Datei: P5012943.jpg, Downloads: 33) Wassertank im Bereich der Klimazentrale (Datei: P5012972.jpg, Downloads: 17) Energie/Lüftung (Datei: P5012974.jpg, Downloads: 13) Lüftungsrohre (Datei: P5012976.jpg, Downloads: 15)
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 13.05.2005 21:24 Antworten mit Zitat

und weiter...
 
Ein zu Anschauungszwecken aufgeschnittener Filter. (Datei: P5012979.jpg, Downloads: 23) Schraubenschlüssel jeglicher Größenordnung (Datei: P5012980.jpg, Downloads: 17) Wappen im Bereich der Soldatenunterkünfte. (Datei: P5012986.jpg, Downloads: 13) Waschraum (Datei: P5012997.jpg, Downloads: 18) Arrestzelle (Datei: P5012998.jpg, Downloads: 15)
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 13.05.2005 21:27 Antworten mit Zitat

und noch kein Ende...
 
Duschen (Datei: P5012999.jpg, Downloads: 10) Mit diesen Fotos sind wir nun in der kleinen Klinik angekommen (Datei: P5013001.jpg, Downloads: 13) Medizin- bzw Vorratsraum (Datei: P5013002.jpg, Downloads: 16) "Operationsraum" (Datei: P5013006.jpg, Downloads: 15) Wappen der Ärzte Äskulapstab bzw Schlange (Datei: P5013007.jpg, Downloads: 11)
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 13.05.2005 21:29 Antworten mit Zitat

...
 
Krankenzimmer (Datei: P5013008.jpg, Downloads: 9) Raum für den diensthabenden Arzt (Datei: P5013009.jpg, Downloads: 13) Wieder zurück an den Aufzügen. Motoren bzw Technik. (Datei: P5013010.jpg, Downloads: 12) Die franz. Flagge darf an einen solchen Ort natürlich nicht fehlen und sei es "nur" als Wandgemälde. (Datei: P5013011.jpg, Downloads: 12)
Nach oben
misterx
Gast





Beitrag Verfasst am: 14.05.2005 08:41 Antworten mit Zitat

Hi,
weiß einer von Euch vielleicht gerade wie Festung heißt in die man mit dieser Bahn hinheinfahren kann ? Die will ich nämlich auch mal ansehen. Da müßte auch "Die purpurnen Flüsse 2" gedreht worden sein.

Danke schon mal
Gruß
MisterX
Nach oben
petzolde
 


Anmeldungsdatum: 05.09.2004
Beiträge: 2103
Wohnort oder Region: Münster

Beitrag Verfasst am: 14.05.2005 10:17 Antworten mit Zitat

Es gibt mit Bahn:
Musée de la ligne Maginot, Hackenberg-Stollen, Tel. (F) 0382823008 in Veckring
Musée de la ligne Maginot, Fermont (bei Longwy-Longuyon)
internet: www.ifrance.com/fermont
gruß EP
Nach oben
migu
Gast





Beitrag Verfasst am: 14.05.2005 10:46 Antworten mit Zitat

Fermont ist sehr interessant, bei meinem B
esuch im letzten September war es allerdings fest in der Hand von 16-18 Jährigen Französinnen. Diese haben die Führungen gemacht, die Bahn gefahren usw. Das hatte im wahrsten Sinne des Wortes einen besonderen "Charme"
Dort fährt man auch mit dem original-Aufzug runter. Wenn man dann allerdings den Motor sieht wird einem etwas anders. Der deutsche Tüv würde den Besucherbetrieb in der Form niemals genehmigen.
Aber auf jeden Fall sehr sehenswert.

Grüße
Migu
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 14.05.2005 11:09 Antworten mit Zitat

Hi zusammen,

mir fallen dann noch diese beiden Anlagen ein...

Fort Simmserhof (sehr überlauf nachdem was ich gehört habe)
http://www.simserhof.fr/

und

Fort aux Chaux (Kalkofen)
http://www.7grad.org/Exkursion.....kofen.html

und

die Kasematten von Esch bei Hatten
http://www.7grad.org/Exkursion...../esch.html

Gruß
Oliver
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 3 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen