Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Lost Flugplätze Fuerteventura

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zivile Luftfahrtgeschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
FW.200 Condor
 


Anmeldungsdatum: 03.03.2004
Beiträge: 103
Wohnort oder Region: bei Hamburg

Beitrag Verfasst am: 29.08.2006 12:59
Titel: Lost Flugplätze Fuerteventura
Untertitel: Kanarische Inseln
Antworten mit Zitat

Moin moin,

bei meinem Aufenthalt auf Fuerteventura, sind mir die Überreste von 3 ehemaligen Flugplätzen aufgefallen.

#1 Befand sich westlich von Puerto del Rosario auf einer Anhöhe. Mindestens 3 Gebäude sowie ein Stück befestigtes Vorfeld, sind noch im guten Zustand erhalten. Von den Bergen aus sowie über Google Earth lassen sich die ehem. Landebahn sowie Rollwege noch gut erkennen. Auf einem Teil des Geländes, befindet sich heute eine Pferderennbahn. Eine die Landebahn kreuzende Straße ( FV10 ), befand sich laut Reiseführer auch schon während des Flugbetriebes dort - mußte für Flugbewegungen gesperrt werden. Fotos folgen heute abend.

# 2 Soll sich im Nordwesten der Insel befunden haben, bei Tefia an der Straße FV221 nach Los Molinos. Hier habe ich aber nichts vorfinden können, was an einen Flugplatz erinnert. Einzig ein Denkmal aus den 70ér Jahren, könnte einen Hinweis geben - darüber werde ich heute abend mehr berichten und Fotos einstellen.

# 3 Befindet sich ganz im Süden der Insel, an einem asphaltierten Feldweg zwischen Puertito de la Cruz und der Süd - West - Spitzeauf der Halbinsel Jandia. Hier handelt es sich um einen in den 70ér .Jahren begonnenen, und nie fertig gestellten Flugplatz. Die Landebahnreste zeigen eine Länge von 1050 m bei einer Breite von 18 m. Auch dieser Flugplatz ist auf Google Earth zu erkennen. Foto folgt heute abend.

Da die Erklärungen im Reiseführer düdftig waren, und Googeln bisher nicht wirklich weiterhalf : Hat jemand Informationen zu diesen Lostplaces ?
_________________
Gruß,

FW200 >Condor<
Nach oben
FW.200 Condor
 


Anmeldungsdatum: 03.03.2004
Beiträge: 103
Wohnort oder Region: bei Hamburg

Beitrag Verfasst am: 29.08.2006 21:43
Titel: zu Flugplatz #1, Puerto del Rosario
Antworten mit Zitat

Moin moin,

Trotz mehrfacher Versuche, ließen sich keine Bilder anhängen... Verträgt sich das Forums - Programm nicht mit JPEG - Bildern ? Auch eine Verkleinerung hat nichts bewirkt.

icon_question.gif
_________________
Gruß,

FW200 >Condor<
Nach oben
MikeG
Administrator


Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 8080
Wohnort oder Region: Bispingen

Beitrag Verfasst am: 29.08.2006 22:29 Antworten mit Zitat

Siehe bitte http://www.geschichtsspuren.de.....php?t=5453
Nach oben
FW.200 Condor
 


Anmeldungsdatum: 03.03.2004
Beiträge: 103
Wohnort oder Region: bei Hamburg

Beitrag Verfasst am: 29.08.2006 23:09
Titel: Fotos zu #1
Antworten mit Zitat

Moin Mike,

3_danke.gif

Danke für den Tip. Ich hatte vorher unter "FAQ" nachgesehen - was mir aber nicht half.

Aber jetzt : Fotos zum ehemaligen Flugplatz westlich von Puerto del Rosario.
_________________
Gruß,

FW200 >Condor<
 
Gesamtansicht (Datei: ehemaliger Flugplatz LOSTPLACES.jpg, Downloads: 215) Vom Berg aus gesehen (Datei: ehemaliger Flugplatz 1 LOSTPLACES.jpg, Downloads: 238) Abfertigungs- Gebäude mit Kontrollturm (?) (Datei: ehemaliger Flugplatz 2 LOSTPLACES.jpg, Downloads: 228) Feuerwache (?) (Datei: ehemaliger Flugplatz 3 LOSTPLACES.jpg, Downloads: 174)
Nach oben
FW.200 Condor
 


Anmeldungsdatum: 03.03.2004
Beiträge: 103
Wohnort oder Region: bei Hamburg

Beitrag Verfasst am: 29.08.2006 23:32
Titel: # 2 : Los Molinos Flugfeld
Antworten mit Zitat

... und weiter gehts : Hier soll ein Flugplatz gewesen sein...

Die Windmühle ist erst kürzlich renoviert worden, ist aber wohl älter als jeder Flugplatz. Das Denkmal - leider außer Namen nichts zu lesen.Vielleicht hilft das Wappen ?

Los Molinos Flugfeld
_________________
Gruß,

FW200 >Condor<
 
Windmühle beim Flugfeld (Datei: Los Molinos Flugfeld Windmühle LOSTPLACES.jpg, Downloads: 100) Flugfeld- Gelände mit Basketballplatz aus jüngerer Zeit; Beschriftung "Tefia 84" (Datei: Los Molinos Flugfeld Basketballplatz LOSTPLACES.jpg, Downloads: 137) Das Denkmal (Datei: Los Molinos Flugfeld Denkmal LOSTPLACES.jpg, Downloads: 152) Das Denkmal, Namens- und Erinnerungstafeln (Datei: Los Molinos Flugfeld Denkmal  LOSTPLACES a.jpg, Downloads: 161) Das Denkmal - Stein mit Wappen (Datei: Los Molinos Flugfeld Denkmal LOSTPLACES b.jpg, Downloads: 165)
Nach oben
FW.200 Condor
 


Anmeldungsdatum: 03.03.2004
Beiträge: 103
Wohnort oder Region: bei Hamburg

Beitrag Verfasst am: 29.08.2006 23:55
Titel: # 3 : Jandia, unvollendeter Flugplatz
Antworten mit Zitat

... und zum Dritten : Der Flugplatz im Süden der Halbinsel Jandia, Fuerteventura.

Würde mich sehr freuen, wenn jmand - vielleicht auch aus spanischen Quellen - etwas zu dem Thema beitragen könnte. Leider bin ich des Spanischen nicht mächtig. icon_wink.gif
_________________
Gruß,

FW200 >Condor<
 
Unvollendete Startbahn (Datei: Jandia Flugplatz LOSTPLACES.jpg, Downloads: 197) kleine Abstellfläche zwischen Straße und Startbahn (Datei: Jandia Flugplatz Abstellfläche LOSTPLACES.jpg, Downloads: 164) Unvollendete Startbahn mit Leuchtturm am Punta de Jandia ( hinten rechts ) sowie Puertito de la Cruz (Datei: Jandia Flugplatz mit Leuchtturm LOSTPLACES.jpg, Downloads: 163)
Nach oben
Deichgraf
 


Anmeldungsdatum: 27.05.2002
Beiträge: 1012
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 30.08.2006 06:45 Antworten mit Zitat

Die alten FP hätte ich dort gar nicht erwartet. Klasse Thema. 2_thumbsup.gif
_________________
Bis dann
Deichgraf
Nach oben
Michael aus G
 


Anmeldungsdatum: 01.03.2003
Beiträge: 341
Wohnort oder Region: Gera

Beitrag Verfasst am: 30.08.2006 15:40
Titel: Re: # 2 : Los Molinos Flugfeld
Antworten mit Zitat

FW.200 Condor hat folgendes geschrieben:
... und weiter gehts : Hier soll ein Flugplatz gewesen sein...

Die Windmühle ist erst kürzlich renoviert worden, ist aber wohl älter als jeder Flugplatz. Das Denkmal - leider außer Namen nichts zu lesen.Vielleicht hilft das Wappen ?

Los Molinos Flugfeld


Deine Mühle ist hier zu finden: http://www.fuerteventura-virtu....._tefia.htm
_________________
Gib mir genügend Schubkraft und ich bringe dir ein Klavier zu fliegen!
Nach oben
Otto
 


Anmeldungsdatum: 05.01.2005
Beiträge: 50
Wohnort oder Region: 06120 - HAL

Beitrag Verfasst am: 30.08.2006 21:27
Titel: Re: # 3 : Jandia, unvollendeter Flugplatz
Antworten mit Zitat

FW.200 Condor hat folgendes geschrieben:
... und zum Dritten : Der Flugplatz im Süden der Halbinsel Jandia, Fuerteventura.



Da hat sich ja in den letzten 15 Jahren optisch gar nichts geändert, sieht noch genau so wie 1991 aus.
Anbei Auszug aus einer Karte Anfang der Neunziger.
Papierbilder müßten sich auch noch in irgendeinem Karton finden lassen - dauert aber.
Die anderen Airfields kenne ich leider nicht.

Schönen Gruß
der Otto
 
Qu.: Map 1:25.000 Fuerteventura-Süd. (Datei: 1991_Jandia_OldAirfield.jpg, Downloads: 188)
Nach oben
FW.200 Condor
 


Anmeldungsdatum: 03.03.2004
Beiträge: 103
Wohnort oder Region: bei Hamburg

Beitrag Verfasst am: 01.09.2006 12:18 Antworten mit Zitat

Moin Otto,

In der Gegend Deines Kartenausschnittes, wird sich wohl so schnell nichts ändern - Naturschutzgebiet. Das gilt aber nicht für den Rest der Insel; Du würdest wohl nicht mehr viel wiedererkennen nach 15 Jahren... Praktisch überall wurde gebaut, auch sämtliche Straßen (außer ein paar Schotterpisten) sind neu gebaut worden. Nun glaube ich endlich zu wissen, wo die ganzen EU- Gelder hingegangen sind... icon_smile.gif
_________________
Gruß,

FW200 >Condor<
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zivile Luftfahrtgeschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen