Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Historische Strassenbahnen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 16.05.2004 21:40
Titel: Historische Strassenbahnen
Antworten mit Zitat

Hi zusammen,

als Ergänzung zu meinen Thread mit den Rettungsfahrzeugen - hier noch ein paar Fotos von historischen Strassenbahnen bzw Ominbussen aus NBG/FÜ die teilweise heute noch als Museumsfahrzeuge im Dienste sind...

Gruß
Oliver
 
 (Datei: hist_bus_1.jpg, Downloads: 261)  (Datei: hist_strassenbahn_1.jpg, Downloads: 225)  (Datei: hist_strassenbahn_2.jpg, Downloads: 174)
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 16.05.2004 21:41 Antworten mit Zitat

...und auch hier gibt es noch einen zweiten Teil...
 
 (Datei: hist_strassenbahn_3.jpg, Downloads: 141)  (Datei: hist_strassenbahn_4.jpg, Downloads: 138)
Nach oben
Oliver
Moderator


Anmeldungsdatum: 06.09.2003
Beiträge: 2736
Wohnort oder Region: Nürnberg

Beitrag Verfasst am: 23.05.2004 20:50 Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

zum dem Bus sind mir jetzt noch die techn. Daten in die Finger gefallen, demnach müsste es sich um einen Büssing Präfekt 12 handeln.

Hersteller: Büssing
Baujahr 1969
Länge: 10,56
Breite: 2,50
Höhe: 3,10
Wendekreis: 18,70
Höchstgeschwindigkeit: 69 km/h
Motor: 156 PS U 7 D, 6 Zylinder Diesel mit Direkteinspritzung
Schaltgetriebe: ZF Hydromedia - Automatik
Leergewicht: 7800 kg
Zul. Ges. Gew: 14400 kg
Anzahl der Sitze: 30
Anzahl Stehplätze: 46

Gruß
Oliver
Nach oben
stuffze
Gast





Beitrag Verfasst am: 12.06.2004 15:08 Antworten mit Zitat

Hier noch ein alter Triebwagen aus den 20er-Jahren.

cu,
stuffze
 
 (Datei: 144_01.JPG, Downloads: 697)
Nach oben
Kapitänfreund
 


Anmeldungsdatum: 18.04.2003
Beiträge: 102
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 19.06.2004 21:52
Titel: Wo findet man jetzt noch Hamburger Straßenbahnen
Antworten mit Zitat

Hallo, ich möchte gerne wissen wo man jetzt noch Hamburger Straßenbahnen finden kann. Gibt es, außer in Schönberg an der Ostsee, noch irgendwo Exemplare die man auch besichtigen kann?
Nach oben
MikeG
Administrator


Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 8077
Wohnort oder Region: Bispingen

Beitrag Verfasst am: 19.06.2004 22:26 Antworten mit Zitat

Na dann, hier mal etwas aus dem Fundus: Dieser Wagen steht heute auf Spiekeroog und dient dort als Pferdebahn. Er stammt aber in Wahrheit irgendwo aus dem Rhuhrgebiet (naja, oder irgendwo "da unten" icon_smile.gif)

Mike
 
 (Datei: IMG_2107.JPG, Downloads: 541)
Nach oben
master
 


Anmeldungsdatum: 06.07.2003
Beiträge: 404
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 19.06.2004 23:07 Antworten mit Zitat

Hallo.

Dieser Link schon bekannt?

http://www.trampicturebook.de/.....y/hamburg/

Thomas
Nach oben
Der Andreas
Gast





Beitrag Verfasst am: 20.06.2004 01:16 Antworten mit Zitat

hallo

in mannheim sieht man ab und an auch eine historische straßenbahn fahren. außerdem werden neuerdings fahrten mit einem alten schienenbus - diese roten - durchs hafengebiet angeboten. ist bestimmt interessant (mannheim hat, wenn mich nicht alles täuscht, den zweitgrößten binnenhafen europas)

leider finde ich auf die husche weder zum einen noch zum anderen einen entsprechenden link.

grüße andreas
Nach oben
socp
Neu im Forum


Anmeldungsdatum: 04.06.2004
Beiträge: 8
Wohnort oder Region: braunschweig

Beitrag Verfasst am: 03.07.2004 19:48
Titel: Re: Wo findet man jetzt noch Hamburger Straßenbahnen
Antworten mit Zitat

Kapitänfreund hat folgendes geschrieben:
Hallo, ich möchte gerne wissen wo man jetzt noch Hamburger Straßenbahnen finden kann. Gibt es, außer in Schönberg an der Ostsee, noch irgendwo Exemplare die man auch besichtigen kann?

Moin,
evtl. gibt es welche in Wehmingen:
http://www.wehmingen.de

Sven
Nach oben
Mungo
 


Anmeldungsdatum: 27.04.2004
Beiträge: 87
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 06.07.2004 20:30
Titel: Re: Wo findet man jetzt noch Hamburger Straßenbahnen
Antworten mit Zitat

Kapitänfreund hat folgendes geschrieben:
Hallo, ich möchte gerne wissen wo man jetzt noch Hamburger Straßenbahnen finden kann. Gibt es, außer in Schönberg an der Ostsee, noch irgendwo Exemplare die man auch besichtigen kann?



Die Schönberger Exemplare sind sehr zu empfehlen. Einige sind gut aufgearbeitet, andere nicht, aber insgesamt kann man viele Fahrzeuge sehen.

Der folgende Link ist quasi ein Lostplaces in Sachen Hamburger Straßenbahn. Ich habe mich selbst daran beteiligt:
http://home.arcor.de/fredrik.m.....Spuren.htm

Und dann haben wir noch einen bescheidenen Fahrzeugrest, der in Wohldorf steht. Am ehemaligen Endpunkt der Kleinbahn Altrahlstedt-Wohldorf wird zur Zeit ein kleines Museum errichtet, das auch Sonntags schon für drei Stunden geöffnet hat. Dort steht dieser V2, der sich allerdings in einem sehr schlechten Zustand befindet. Er stand ebenfalls lange beim VVM in Schönberg, wurde aber zurück in seine alte Heimat geholt. Es handelt sich um den TW K1 von 1928, der vor seiner Gnadenzeit auf der Kleinbahnstrecke als TW 3015 seine Runden in Hamburg drehte, als Straßenbahn. Für die Übergabe zur Kleinbahn musste lediglich die Trolleystange durch einen Scherenstromabnehmer ersetzt werden, ansonsten wurde der Triebwagen so übernommen. Also doch ein echter Hamburger icon_wink.gif
 
der aufzuarbeitende V2 der Kleinbahn Wohldorf-Ohlstedt (Datei: Wohldorf2004.jpg, Downloads: 334)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Eisenbahngeschichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen