Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Heeresversuchsanstalt No 10 - where it was?

 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Rüstungsindustrie / Logistik
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
@ndrew
 


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Sopot (Polen)

Beitrag Verfasst am: 30.06.2010 20:22
Titel: Heeresversuchsanstalt No 10 - where it was?
Antworten mit Zitat

Hi All,

where was placed Heeresversuchsanstalt No10?
The most famous was in: Peenemünde and Bad Saarow, Kummersdorf and Hillersleben.
I know the difference between: Schiessplatz, Truppenubungsplatz and Verschusplatz but how it works with: Heeresversuchsanstalt togehter with Verschusplatz ???
Heeresversuchsanstalt and Verschusplatz was used as the same official names of testing facilities?
Or just one word is official/correct?

MfG
@ndrew
Nach oben
deproe
 


Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 540
Wohnort oder Region: Brandenburg

Beitrag Verfasst am: 01.07.2010 13:29
Titel: Re: Heeresversuchsanstalt No 10 - where it was?
Antworten mit Zitat

@ndrew hat folgendes geschrieben:
Hi All,

where was placed Heeresversuchsanstalt No10?
The most famous was in: Peenemünde and Bad Saarow, Kummersdorf and Hillersleben.
I know the difference between: Schiessplatz, Truppenubungsplatz and Verschusplatz but how it works with: Heeresversuchsanstalt togehter with Verschusplatz ???
Heeresversuchsanstalt and Verschusplatz was used as the same official names of testing facilities?
Or just one word is official/correct?

MfG
@ndrew



Where you have the statement number 10 from and of when this is?
_________________
bis dann gruß deproe
Nach oben
@ndrew
 


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Sopot (Polen)

Beitrag Verfasst am: 02.07.2010 18:42 Antworten mit Zitat

Hi Deproe,

it was in a book of I.Witkowski devoted to Wunderwaffe projects.
He wrote that this info came from interrogation of SSman involved in those tests.
Perhaps it has something to do with nuclear researchs(?)
Mayby it was small group of scientists without large facilities so it is not known.

MfG
@ndrew
Nach oben
MikeG
Administrator


Anmeldungsdatum: 07.05.2002
Beiträge: 8077
Wohnort oder Region: Bispingen

Beitrag Verfasst am: 03.07.2010 00:33 Antworten mit Zitat

Hi!

...involved in which tests? To me, this sounds very suspicious.

Mike
Nach oben
Taiko
 


Anmeldungsdatum: 13.11.2007
Beiträge: 86
Wohnort oder Region: Erftstadt, Kierdorf

Beitrag Verfasst am: 03.07.2010 19:49 Antworten mit Zitat

Hallo together,

i think you mean Heeresversuchsanstalt and Versuchsplatz.
The first Name Heeresversuchsanstalt is the identifikation for the whole facility.
The Versuchsplatz ist the special Area, where the Tests startet, for e.x. the place
who startet the Rocket first time...

Best wishes..
Taiko
Nach oben
deproe
 


Anmeldungsdatum: 26.07.2007
Beiträge: 540
Wohnort oder Region: Brandenburg

Beitrag Verfasst am: 03.07.2010 23:29 Antworten mit Zitat

@ndrew hat folgendes geschrieben:
Hi Deproe,

it was in a book of I.Witkowski devoted to Wunderwaffe projects.
He wrote that this info came from interrogation of SSman involved in those tests.
Perhaps it has something to do with nuclear researchs(?)
Mayby it was small group of scientists without large facilities so it is not known.

MfG
@ndrew



perhaps you mean Gottow ?
_________________
bis dann gruß deproe
Nach oben
@ndrew
 


Anmeldungsdatum: 03.09.2005
Beiträge: 47
Wohnort oder Region: Sopot (Polen)

Beitrag Verfasst am: 05.07.2010 00:44 Antworten mit Zitat

Hi,

in book was exactly written: Heeresversuchsanstalt No10

Zitat:
...involved in which tests? To me, this sounds very suspicious.

for me it looks too-that's why i'm asking-thought someone of forum members can give more light on it.
Witkowski wrote about famous 'Die Glocke' - i think that everybody knows this project.
However i'd like to know more about Heeresversuchsanstalt No10.
I know few places in Germany that a military research took place but this is unknown to me...
Zitat:
i think you mean Heeresversuchsanstalt and Versuchsplatz.
The first Name Heeresversuchsanstalt is the identifikation for the whole facility.
The Versuchsplatz ist the special Area, where the Tests startet, for e.x. the place
who startet the Rocket first time...

Thanks for explanation!
Zitat:
perhaps you mean Gottow ?

I don't know what to think....did Gottow had a next number like 10?
Any document can confirm that?

From Atomversuche in Deutschland by Guenter Nagel:

Zitat:
Headquarters
European Theater of Operations
ALSOS Mission
APO 887
2 May 1945


SUBJECT: Gerlach Summary of Nuclear Reports
1. A new edition of "Forschungsberichte" was planned containing articles on successful pile experiments. Five articles in all were contemplated, and Gerlach wrote an introductory summary. We found this introductory summary in rough pencilled form which gives the status of the project as of January 1945.
-----------------------------------------
An examination of history books shows no project as of January 1945. Included in this document are locations as follows:

L II -- Leipzig II
CTR -- Che. technische Reichsanstalt
G II -- Gottow II
G III -- Gottow III

B V -- Berlin Versuch

from: http://forum.axishistory.com/v.....;start=300

MfG
@ndrew
Nach oben
SuR
 


Anmeldungsdatum: 09.02.2005
Beiträge: 396
Wohnort oder Region: bei Berlin

Beitrag Verfasst am: 05.07.2010 08:26 Antworten mit Zitat

Good morning Andrew,

Zitat:
G II -- Gottow II ... G III -- Gottow III

These are just the titles of the 2nd / 3rd experiment which took place in Gottow.


Zitat:
...it was in a book of I.Witkowski devoted to Wunderwaffe projects.

I know only Part I "Die Wahrheit über die Wunderwaffe". This book is SciFi. Forget Witkowski as a reliable source...
_________________
LG,
SuR
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Zweiter Weltkrieg - Rüstungsindustrie / Logistik Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen