Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Großstadt Hr.: Verwaltungsgeb. mit Schutzräumen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Ungeklärte historische Fotos
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Leif
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 12.05.2002
Beiträge: 2674
Wohnort oder Region: Kiel

Beitrag Verfasst am: 17.01.2010 23:42 Antworten mit Zitat

Hi Christoph,

ich versuche mal, dass ich abends dort mal vorbeigehe. Bilder von außen gibt es aber frühestend nächste Woche, da meine Kamera in Kiel liegt icon_smile.gif

Viele Grüße,
Leif
Nach oben
redsea
Moderator


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 3934
Wohnort oder Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag Verfasst am: 17.01.2010 23:43 Antworten mit Zitat

Hallo Christoph,

da warst Du schneller mit Tippen icon_wink.gif

Die kmz paßt wohl, allerdings sitzt die Nord LB schräg gegenüber in dem großen neuen Gebäude. In dem gesuchten sitzt meines Wissens nach die Sparkasse und LBS und damals die VGH. icon_confused.gif

Grüße Kai
 
Voransicht mit Google Maps Datei Sparkasse_und_VHG_Hannover.kmz herunterladen/in Google Earth öffnen
Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
 (Datei: Sparkasse_und_VGH_Hannover.jpg, Downloads: 51)
Nach oben
redsea
Moderator


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 3934
Wohnort oder Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag Verfasst am: 17.01.2010 23:54 Antworten mit Zitat

In diesem Gebäude (siehe kmz) sitzt die Nord LB.

Grüße Kai
 
Voransicht mit Google Maps Datei Nord_LB.kmz herunterladen/in Google Earth öffnen
Dieser Dateianhang steht nur registrierten Nutzern zur Verfügung.
Nach oben
derlub
 


Anmeldungsdatum: 21.12.2003
Beiträge: 2927
Wohnort oder Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Beitrag Verfasst am: 17.01.2010 23:55 Antworten mit Zitat

Hm, an der südl. Ecke des Hochhauses steht aber NordLB dran... (siehe Luftbilder bei Bing Maps)
Nach oben
derlub
 


Anmeldungsdatum: 21.12.2003
Beiträge: 2927
Wohnort oder Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Beitrag Verfasst am: 18.01.2010 00:01 Antworten mit Zitat

Es war der alte Hauptsitz der NordLB.
Siehe folgendes Foto:
https://www.nordlb.de/fileadmin/Presse/Fotos/Hannover_8.jpg

@Leif: Lass Dir Zeit. Die Zahl der Notausstiegsdeckel erinnert mich an die Postbank.
Nach oben
nadinezan
Gast





Beitrag Verfasst am: 18.01.2010 00:05 Antworten mit Zitat

ist beides NordLB ... Es gibt unter anderem Notausgänge in die Ubahnstation Ägidientorplatz. Ebenso nach Angaben eines ehem. Mitarbeiters der Kneipe Georxx auch in selbige hinein.
Danke für den Plan, ich habe schon eine Weile nach Unterlagen zu diesem Thema gesucht, aber bislang nicht allzuviel gefunden. Leider hüllen sich da öffentliche Stellen gerne in Schweigen.

Viele Grüße aus Hannover

Nadine
Nach oben
redsea
Moderator


Anmeldungsdatum: 24.10.2006
Beiträge: 3934
Wohnort oder Region: Ostwestfalen-Lippe

Beitrag Verfasst am: 18.01.2010 00:10 Antworten mit Zitat

Hm, mit altem Hauptsitz der Nord LB gebe ich mich geschlagen 3_danke.gif

Ich habe bei Nord LB nur an den gigantischen neuen Hauptsitzt gedacht.

Grüße Kai
Nach oben
derlub
 


Anmeldungsdatum: 21.12.2003
Beiträge: 2927
Wohnort oder Region: Aachen/Köln/Bergisches Land

Beitrag Verfasst am: 18.01.2010 09:23 Antworten mit Zitat

Danke an alle die mitgerätselt haben.

@Nadine:
Danke für die Hinweise. Der Hinweis mit dem Notausstieg im GeorXX ist interessant. Nur glaube ich nicht, sollte dort tats. ein Notausstieg sein, dass es sich hierbei um einen der gegenüberliegenden NordLB handelt. Bemerkenswert in diesem Zusammenhang ist vielmehr, dass sich das GeorXX im gleichen Gebäudekomplex mit der Hauptverwaltung der Landeszentralbank Niedersachsens befindet icon_wink.gif
Solltest Du am Thema ehem. NordLB dranbleiben würde ich mich sehr freuen hier davon zu lesen oder Fotos der besagten Notausstiege zu sehen.

Grüße,
Christoph
Nach oben
nadinezan
Gast





Beitrag Verfasst am: 18.01.2010 11:19 Antworten mit Zitat

ich versuche in den nächsten Tagen mal dort vorbeizugehen und anzufragen wohin denn die Treppe führt.
Nachdem ich gestern mir die Pläne nocheinmal angesehen habe, wunderte ich mich da auch schon über die räumliche Entfernung. Evtl. ist dies auch der Zugang zu einem ehem. Tresorraum. Aber wie gesagt, ich versuche das mal abzuklären.
Nach oben
nadinezan
Gast





Beitrag Verfasst am: 30.01.2010 16:30 Antworten mit Zitat

kleines Update: ... ich war heute am Georgsplatz und im Georgxx ... leider war die Bedienung nicht bereit mich in den Küchenbereich (und somit den Abgang zum Keller zu lassen), weil ihr Chef nicht da war ... also probier ich es ein anderes mal erneut.

Aufgrund des total vereisten Bodens konnte ich auch keine aussagekräftigen Bilder vom Vorplatz des NordLB Gebäudes machen.

Dafür meine ich die Zugangstür zu den Notausgängen 14/15 in der -1 Ebene der Station Ägidientorplatzes gefunden zu haben, allerdings versuche ich da über die Uestra noch an weitere Informationen zu gelangen.
Da 14 und 15 direkt vor der Südseite des Gebäudes enden und man keine sichtbaren Ausgänge im Gehwegsbereich sieht, gehe ich mal davon aus, das diese im Rahmen des U-Bahnbaus mit der -1 Ebene der Station Ägidientorplatz verbunden wurden. Es sei denn man hat diese beiden Ausgänge aufgegeben und zugeschüttet, was aber ziemlich unlogisch wäre, da die anderen Ausgänge nach wie vor sichtbar sind und nur 1 Notausgang (13) für 3 Schutzräume (13-15) etwas dürftig wäre.

Wie gesagt ... ich bleibe dran icon_smile.gif
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Ungeklärte historische Fotos Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen