Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Fort de la Pompelle

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Erster Weltkrieg / vor 1933
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
chris_2000
 


Anmeldungsdatum: 30.07.2004
Beiträge: 23
Wohnort oder Region: Detmold

Beitrag Verfasst am: 30.07.2004 23:36
Titel: Fort de la Pompelle
Antworten mit Zitat

Guten Abend,

der Fort de la Pompelle liegt kanpp 10 Km südöstlich von Reims und wurde 1880 errichtet. Es gehörte zum Festungsgürtel der Stadt und wurde im WW1 nicht von den Deutsch genommen.
Heute ist in der Festung ein Museum eingerichtet.
Innerhlab der Ausstellung nehmen Deutsche Stahlhelme bzw. "Pickelhaube" eine wichtige Stellung ein.
Als ich 2003 dort war habe ich u.a. die "Pickelhauben" des Infanterieregiments 55 aus Detmold dort gefunden.
Und eine komplette franz. Feldküche.
_________________
Grüße aus dem Lipperland

Christian
 
 (Datei: verdun_22.jpg, Downloads: 635)  (Datei: verdun_23.jpg, Downloads: 634)  (Datei: verdun_20.jpg, Downloads: 622)
Nach oben
cisco
 


Anmeldungsdatum: 01.04.2003
Beiträge: 576
Wohnort oder Region: Köln

Beitrag Verfasst am: 31.07.2004 00:53 Antworten mit Zitat

kleiner Hinweis: Pomplelle liest sich zwar lustiger, aber es heißt Pompelle.

Hier noch ein link mit Fotos vom heutigen Zustand

http://www.fortifs.org/ac/c_reims_pompelle.html

und jeweils Artikel + historische Fotos

http://perso.wanadoo.fr/alc-re...../fort.html
http://www.fylde.demon.co.uk/charles13.htm
http://www.geh.org/fm/st08/htm.....0_ful.html
http://www.troupesdemarine.org.....ist010.htm

Das Fort spielte eine Rolle bei der letzten deutschen Offensive, dazu ein Ausschnitt aus "Reichsarchiv Bd.34"

http://perso.club-internet.fr/.....r34_16.htm

Grüße

Cisco
Nach oben
guido
Gast





Beitrag Verfasst am: 17.09.2004 15:16 Antworten mit Zitat

Schöne Grusse aus Belgien,
habe was gegoogeld in meiner regio und einige foto's gefunfden fur Fort Pompelle bei Reims, hier der link

home.planet.nl/~cosse001/somme1.html
Nach oben
Leif
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 12.05.2002
Beiträge: 2674
Wohnort oder Region: Kiel

Beitrag Verfasst am: 04.01.2005 19:36 Antworten mit Zitat

Hi.
Leider ist die Karte etwas unscharf, da ich sie völlig unprofessionell vor einigen Jahren bei einem Freund abfotografiert habe icon_smile.gif Es sind nur die "gegnerischen" Linien eingezeichnet, damit im Falle der Gefangennahme die eigenen Stellungen nicht offenbart wurden.
Wie man sehen kann, zogen sich die Gräben direkt über das Fort. Dies ist heute noch sehr gut sichtbar.
Die Gegend der Champagne ist wirklich eine Reise wert.

Viele Grüße,
Leif

PS: Falls jemand eine andere Stellungskarte von der Gegend hat, würde ich mich über einen Scan freuen icon_smile.gif
 
 (Datei: Reims-Fort-de-la-Pompelle.jpg, Downloads: 60)  (Datei: Reims-ost.jpg, Downloads: 43)  (Datei: Reims-westlich.jpg, Downloads: 32)
Nach oben
guido
Gast





Beitrag Verfasst am: 06.01.2005 16:48 Antworten mit Zitat

http://www.fortifs.org/ac/c_reims_pompelle.html
Nach oben
guido
Gast





Beitrag Verfasst am: 06.01.2005 16:52 Antworten mit Zitat

und auch
http://betheny1418.free.fr/04%.....elle00.htm

habe heute nicht viel seit
grussen
guido
Nach oben
Red Baron
 


Anmeldungsdatum: 28.10.2003
Beiträge: 548
Wohnort oder Region: Schortens

Beitrag Verfasst am: 20.06.2005 19:45 Antworten mit Zitat

Von einer Exkursion nach Reims und einer Besichtigung des Festungsgürtels stammen diese Bilder. Aufgenommen am 08.06.2005.
_________________
www.festungsbauten.de
 
Batterie Chenay - Befindet sich in Privatbesitz. (Datei: chenay.jpg, Downloads: 47) Fort Saint Thierry - Liegt zugänglich aber zerstört im Wald. (Datei: Thierry.jpg, Downloads: 49) Fort Brimont - Gehört der Gemeinde. Bei nachfragen kann es besichtigt werden. (Datei: Brimont.jpg, Downloads: 38) Fort Fresnes - Bis auf Reste völlig verschwunden. Heute Motocross-Platz. (Datei: Fresnes.jpg, Downloads: 38) Fort Wittry les Reims - Befindet sich in Privatbesitz. (Datei: Wittry.jpg, Downloads: 46)
Nach oben
Red Baron
 


Anmeldungsdatum: 28.10.2003
Beiträge: 548
Wohnort oder Region: Schortens

Beitrag Verfasst am: 20.06.2005 19:48 Antworten mit Zitat

Weiter gehts...
_________________
www.festungsbauten.de
 
Fort Nogent l`Abesse - Befindet sich stark gesichert im Besitz der franz. Armee. (Datei: Nogent.jpg, Downloads: 49) Fort Pompelle - Heute Museum und kann bis auf Dienstags besichtigt werden. (Datei: Pompelle.jpg, Downloads: 46) Fort Montbre - Befindet ist im Besitz der franz. Armee. (Datei: Montbre.jpg, Downloads: 39)
Nach oben
Falkenhayn
 


Anmeldungsdatum: 30.06.2004
Beiträge: 112
Wohnort oder Region: Leverkusen

Beitrag Verfasst am: 23.06.2005 10:00
Titel: Fort Brimont.
Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

Ich habe da noch etwas zu Fort Brimont gefunden.
_________________
Gruß,
Marcus
D.F.F.V.
Deutsch-Französische Forschungsgruppe Verdun
Groupe franco-allemand d'étude sur la région de Verdun
www.douaumont.net
www.verdunschlacht.net
 
Fort Brimont am 16.12.1915. (Datei: Fort Brimont 16.12.1915 9.Komp. R.I.R.jpg, Downloads: 30)
Nach oben
Falkenhayn
 


Anmeldungsdatum: 30.06.2004
Beiträge: 112
Wohnort oder Region: Leverkusen

Beitrag Verfasst am: 23.06.2005 10:01
Titel: Fort Brimont.
Antworten mit Zitat

......und noch mal Brimont.
_________________
Gruß,
Marcus
D.F.F.V.
Deutsch-Französische Forschungsgruppe Verdun
Groupe franco-allemand d'étude sur la région de Verdun
www.douaumont.net
www.verdunschlacht.net
 
 (Datei: Fort brimont.jpg, Downloads: 35)
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Erster Weltkrieg / vor 1933 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen