Schutz und Hilfe - kostenloses eBook zum Download

schutz und hilfe200"Schutz und Hilfe - Die Geschichte der Entwicklung des Schutzes der Bevölkerung in Deutschland bei Katastrophen und kriegerischen Auseinandersetzungen von 1871 - 1945" heisst unser neues eBook. Godeke Klinge, der sich seit Jahrzehnten mit dem Thema befasst, selbst schon ebenso lange beim THW tätig ist, am Aufbau des leider nicht mehr existierenden Bevölkerungsschutz-Museums in Hamburg beteiligt war und vielen aus unserem Forum nicht unbekannt sein dürfte, hat sein fundiertes Wissen und seine Recherchergebnisse über diese Ära des Bevölkerungsschutzes auf 190 Seiten nidergeschrieben und uns freundlicherweise zur Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Ab heute stellen wir es kostenlos als eBook im PDF-Format zum Herunterladen bereit.

Weiter zum Download-Bereich ...

Mehr ...
Kelvedon Hatch RGHQ 5 - Britischer Ausweichsitz

Restricted AreaWie die meisten anderen NATO-Länder (und nicht nur die ...) hatte auch Großbritannien während des Kalten Krieges bauliche Vorsorge getroffen, um die Regierung und Verwaltung im Falle eines Krieges in geschützten Bauwerken zumindest für begrenzte Zeit arbeits- und funktionsfähig zu halten. Im Gegensatz zu vielen anderen Staaten in Ost und West setzte das Vereinigte Königreich allerdings nicht auf einen zentralen Ausweichsitz bzw. Regierungsbunker, sondern plante mit verteilten Ressourcen, also mehreren Schutzbauwerken an unterschiedlichen Orten.

Mehr ...
Die Metallwerke Niedersachsen Brinckman & Mergell ( MENIBUM)

 Der Lizenzbau von Flugzeugen für die Luftwaffe wurde mit dem Beginn des Jahres 1934 zu einem festen Bestandteil beim Hamburger Flugzeugbau. [1]  Allerdings brauchte man für die Aufträge eine Unterstützung, um die vom RLM geforderten Kapazitäten erfüllen zu können. Der Leiter der Flugzeugproduktion beim Hamburger Flugzeugbau, Max P. Andreae machte in seinen persönlichen Aufzeichnungen von 1967 deutlich, wie das Reichsluftfahrtministerium (RLM) und die Industrie bei der Aufrüstung der Luftwaffe zusammenarbeiteten, um den enormen Bedarf der Flugzeugfertigungs-Kapazitäten sicherzustellen.

Mehr ...

Alte Großgaragen, Parkhäuser, Garagenanlagen

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter  
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Käpt´n Blaubär
 


Anmeldungsdatum: 25.05.2002
Beiträge: 1173
Wohnort oder Region: Hamburg-Wandsbek

Beitrag Verfasst am: 11.11.2003 13:37
Titel: Alte Großgaragen, Parkhäuser, Garagenanlagen
Antworten mit Zitat

Moin!

Vor Kurzem habe ich in Kiel zufällig eine sehr interessante Garagenanlage entdeckt, vermutlich aus den 50er Jahren und noch weitgehend original erhalten.

Die Anlage liegt in einem Hinterhof und ist durch eine zweispurige Tordurchfahrt zu erreichen. Hinter der Durchfahrt liegt zunächst ein kleiner Hof, daran anschließend ein Gebäude, das früher offenbar als Werkstatt und Tankstelle genutzt wurde. Daneben befindet sich die Einfahrt zu der Garagenanlage.

Von der Hauptfahrgasse in Längsrichtung zweigen auf jeder Seite drei Quergassen ab, an denen die einzelnen Garagenboxen liegen. Die Fahrgassen sind überdacht, wobei das Dach höher liegt als das der Garagen, so daß die Gassen von oben Licht erhalten. Jede einzelne Box ist mit einem Tor verschlossen, die Hauptzufahrt konnte früher ebenfalls mit einem Tor geschlossen werden. Insgesamt gibt es ca. 70 Garagenboxen.

Die Anlage ist erstaunlich gut erhalten, obwohl damals wohl nicht mit besonders großem Aufwand gebaut. Alle Stellplätze sind belegt.

Kennt jemand noch ähnlich Anlagen, womöglich sogar in Hamburg? Über Hinweise würde ich mich freuen.

Gruß

Michael
_________________
Das Leben ist kurz, behauptet man.
Ansichtssache, sage ich. Die einen sind kurz, die anderen sind lang, und manche sind mittel.
Außerdem hatte ich noch dreizehneinhalb andere davon.
(Walter Moers, Die 13 ½ Leben des Käpt´n Blaubär)
 
Hauptfahrgasse, von der Einfahrt aus (Datei: Nord-Garagen-3.jpg, Downloads: 1675) ehem. Werkstattgebäude (Datei: Nord-Garagen-2.jpg, Downloads: 1667) Tordurchfahrt, Straßenseite (Datei: Nord-Garagen-1.jpg, Downloads: 1619)

Zuletzt bearbeitet von Käpt´n Blaubär am 01.08.2005 21:46, insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben
Käpt´n Blaubär
 


Anmeldungsdatum: 25.05.2002
Beiträge: 1173
Wohnort oder Region: Hamburg-Wandsbek

Beitrag Verfasst am: 11.11.2003 13:44
Titel: Nord-Garagen II
Antworten mit Zitat

...
_________________
Das Leben ist kurz, behauptet man.
Ansichtssache, sage ich. Die einen sind kurz, die anderen sind lang, und manche sind mittel.
Außerdem hatte ich noch dreizehneinhalb andere davon.
(Walter Moers, Die 13 ½ Leben des Käpt´n Blaubär)
 
Dachkonstruktion (Datei: Nord-Garagen-6.jpg, Downloads: 1549)  (Datei: Nord-Garagen-5.jpg, Downloads: 1203) Quergasse (Datei: Nord-Garagen-4.jpg, Downloads: 1508)
Nach oben
Deichgraf
 


Anmeldungsdatum: 27.05.2002
Beiträge: 1012
Wohnort oder Region: Hamburg

Beitrag Verfasst am: 11.11.2003 13:45 Antworten mit Zitat

Gab es nicht mal ähnliches in den 50er Jahren In Berlin?
_________________
Bis dann
Deichgraf
Nach oben
Timo
Gast





Beitrag Verfasst am: 12.11.2003 19:05
Titel: Grossgarage Grindelhof
Antworten mit Zitat

So, nun was von der Grossgarage Grindelhof.
 
Hofdurchfahrt an der Straße Rutschbahn (Datei: zufahrt1.jpg, Downloads: 1396)  (Datei: zufahrt2.jpg, Downloads: 1393)  (Datei: außen.jpg, Downloads: 1383)
Nach oben
Timo
Gast





Beitrag Verfasst am: 12.11.2003 19:13
Titel: Re: Grossgarage Grindelhof
Antworten mit Zitat

Sorry für die widerliche Qualität der Bilder, war heute nicht mein Fototag... icon_mrgreen.gif
 
Gleich daneben ein defektes Haus. (Datei: defekt.jpg, Downloads: 1342) Und zwei kleine Luftschutzanlagen (Datei: ls1.jpg, Downloads: 1349)  (Datei: ls2.jpg, Downloads: 1338)
Nach oben
oliver1
Gast





Beitrag Verfasst am: 18.11.2003 18:16 Antworten mit Zitat

Hallo Timo, tolle Bilder. Besonders der kleine Schutzraum hat es mir angetan. Werde ich mir bei nächster Gelegenheit mal ansehen.

Gruß Oliver
Nach oben
Leif
Ln-Nerd


Anmeldungsdatum: 12.05.2002
Beiträge: 2674
Wohnort oder Region: Kiel

Beitrag Verfasst am: 09.04.2005 21:48 Antworten mit Zitat

Hallo.
Nun ein Bild der Nord-Garagen, wie sie ein bekannter Forumsbenutzer täglich sieht icon_smile.gif

Viele Grüße,
Leif
 
 (Datei: Nord-Garagen.jpg, Downloads: 357)
Nach oben
Käpt´n Blaubär
 


Anmeldungsdatum: 25.05.2002
Beiträge: 1173
Wohnort oder Region: Hamburg-Wandsbek

Beitrag Verfasst am: 09.04.2005 21:51 Antworten mit Zitat

Danke! 2_thumbsup.gif icon_smile.gif
Nach oben
Käpt´n Blaubär
 


Anmeldungsdatum: 25.05.2002
Beiträge: 1173
Wohnort oder Region: Hamburg-Wandsbek

Beitrag Verfasst am: 09.04.2005 21:57
Titel: Re: Nord-Garagen in Kiel
Antworten mit Zitat

Ach ja:

Käpt´n Blaubär hat folgendes geschrieben:
Kennt jemand noch ähnlich Anlagen, womöglich sogar in Hamburg? Über Hinweise würde ich mich freuen.


Das gilt übrigens immernoch! Wenn jemand ähnliche Anlagen, alte Parkhäuser, Hochgaragen usw. kennt, bitte kurz Bescheid geben!

Gruß
Michael
_________________
Das Leben ist kurz, behauptet man.
Ansichtssache, sage ich. Die einen sind kurz, die anderen sind lang, und manche sind mittel.
Außerdem hatte ich noch dreizehneinhalb andere davon.
(Walter Moers, Die 13 ½ Leben des Käpt´n Blaubär)
Nach oben
Incognitus
Gast





Beitrag Verfasst am: 10.04.2005 09:21 Antworten mit Zitat

Moin,

also was Leif sagen wollte: das ist der Blick von meinem Küchenbalkon icon_smile.gif

Übrigens gehören die Gebäude rechts hinter den Garagen zur Uniklinik, und am äußersten rechten Rand ist oben der Portalkran von HDW erkennbar.
Und rechts neben dem schwarzen Hausdach in der Bildmitte am Horizont ist Blick Richtung Hafen soweit unverbaut, daß ich dort theoretisch jeden zweiten Tag die "Color Fantasy" einlaufen sehen kann...

Grüße,

Matthias
Nach oben
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    geschichtsspuren.de Forum -> Verkehrsgeschichte - Straße Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst Deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht herunterladen