Sie sind hier: Start Datenbanken Luftnachrichten-Datenbank
Luftnachrichten-Datenbank
Luftnachrichten-Datenbank

In dieser Datenbank finden Sie diverse Informationen über ehemalige Einrichtungen der deutschen Luftnachrichtentruppe vor und während des Zweiten Weltkrieges. Unser Ziel ist es, in Vergessenheit geratene Aspekte zu der Zeit des Krieges mittels intensiver Quellenrecherche und -auswertung sowie Zeitzeugenbefragungen soweit wie möglich aufzuarbeiten. Selbst bekannte Dokumentationen weisen immer wieder erhebliche Lücken auf und bieten in der Regel keinen Gesamtüberblick über die diversen Einheiten der Luftnachrichtentruppe.

Zur Unterstützung unserer Forschungsarbeit und damit auch zur Vervollständigung dieser Datenbank sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Möglicherweise können genau Sie uns weiterhelfen! Im Rahmen dieses Projektes suchen wir ...

  • aktuelle Fotos der gelisteten Anlagen bzw. der noch vorhandenen Reste.
  • historische Fotos, Pläne und Landkarten sowohl der hier aufgeführten wie auch anderer Objekte und Anlagen der Luftnachrichtentruppe.
  • weitere Objekte, Anlagen und Bauten der Luftnachrichtentruppe, die in der Datenbank evtl. noch fehlen.
  • Korrekturen und Ergänzungen: Sie haben Fehler entdeckt oder kennen ein Detail, das uns fehlt? Lassen Sie es uns wissen!
  • Zeitzeugen: Sie erinnern sich noch selbst an Ereignisse bei einer Einheit der Luftnachrichtentruppe während des Zweiten Weltkrieges oder an eine der auf unseren Seiten beschriebenen Anlage oder Einrichtung? Bitte schreiben Sie uns, damit diese mit bereits vorliegenden Informationen gebündelt werden können!

Viel Vergnügen beim weiteren Besuch dieser Seite wünscht das 'Funkmess-Team' von geschichtsspuren.de. An dieser Stelle möchten wir uns bei all jenen bedanken, die bei der Arbeit an diesem Projekt mitgewirkt haben - und im voraus bei allen, die uns in Zukunft helfen werden.

Einige grundlegende Informationen zur Geschichte der Funkmesstechnik finden Sie hier, weitergehende Informationen zum Aufbau der einzelnen Stellungstypen hier. Weitergehende Infos bietet die einschlägige Fachliteratur, eine Auswahl finden Sie auf unseren Literatur-Seiten. An Diskussionen rund um das Thema können Sie im entsprechenden Unterforum unseres Forenbereichs teilnehmen (Anmeldung erforderlich).


Typ:  Karte:  Sortierung:  

Dieses Projekt lebt von der Mitarbeit vieler Menschen. Haben Sie weitere Informationen oder Fotos zu einer der hier aufgelisteten Anlagen? Oder kennen Sie vielleicht eine Luftnachrichten-Anlage, die in der Liste noch fehlt? Bitte melden Sie sich bei uns!

Programmierung und Realisierung: Michael Grube. Besonderer Dank für die Idee und Konzeption dieser Datenbank gebührt Leif Kuchenbuch, der den Großteil der Daten zusammengetragen und erfasst hat. Aber auch den vielen Menschen, die mit Informationen und Fotos wertvolle Beiträge geleistet haben, möchten wir an dieser Stelle danken: Czarek Piotrowski, Michal Lalak, Daniel Gilberti, Fabrice Meli, Klaas van Brakel, Jos Vogel, Josef Buchhart, Eric Zeppenfeld, Michaël (SES) Svejgaard, Jürgen Zapf, Paul Mathevet, David Bonnaventure, CoVoX u.v.a.


Alle anzeigen ...

raubkammer

Luftnachrichten-DB

Datensätze: 1006
Letztes Update: 11.02.2014 17:51
Zur Datenbank ...

Autoren-Login



QR-Code zur Seite

Einscannen und den Link zur Seite auf dem Smartphone merken.