Sie sind hier: Start Datenbanken Zivilschutzanlagen-Datenbank Berlin, Tiefbunker Fehrbelliner Platz 4

Berlin, Tiefbunker Fehrbelliner Platz 4

Weiterführende Informationen und Grundlagen zur Thematik finden Sie in unserem Beitrag über öffentliche Zivilschutzanlagen.
Bitte beachten Sie vor der Nutzung unbedingt die wichtigen Hinweise zu dieser Datenbank. 

Details
zsaid
2206
Berlin, Tiefbunker Fehrbelliner Platz 4
10707
Berlin
Fehrbelliner Platz 4
Tiefbunker
1809
instandgesetzter Altbau
1941-1943

Die Anlage befindet sich im Innenhof des Rathauses Berlin-Wilmersdorf. Dieses Gebäude wurde 1941-43 von A. Remmelmann für die Deutsche Arbeitsfront DAF als Erweiterung der in direkter Nachbarschaft liegenden DAF-Verwaltung als letzter Bau der NS-Zeit am Fehrbelliner Platz errichtet – wahrscheinlich entstand der Luftschutzbau zeitgleich. Am 20.7.1981 wurde die wieder instand gesetzte Anlage als siebter öffentlicher Zivilschutzraum an das Bezirksamt Wilmersdorf übergeben.

Es gab Planungen, den großen Bau nach Vorgaben des erweiterten Schutzes für einen Aufenthalt von 14 Tagen auszubauen. Dementsprechend wären Raumfilter, Küchen und Möblierung verbaut worden. Realisiert wurde der einfache Standard des Sofortprogramms. Die Kosten für die Wiederherstellung beliefen sich auf rund 2,2 Millionen DM.

Wegen Feuchteschäden wurde die Anlage in den späten 1990er Jahren aus der Zivilschutzbindung entlassen, dafür musste der Bezirk dem Bund die Kosten der zivilschutztechnischen Ertüchtigung erstatten. Als Ersatz für die entfallenen Schutzplätze wurde der Hochbunker in Heckeshorn in die Zivilschutzbindung übernommen, der zuvor als Hilfskrankenhaus im Vollausbau einen Sonderstatus besaß

S-Magazin 9/1981.
René Krüger

31.08.2012 16:37
Geographische Lage
52.488960818864896, 13.313246369361877
Ja
Bilder
Grundriss der Anlage (Bild: Archiv René Krüger)
Helfen Sie mit!

Mitmachen - Ihre Hilfe ist gefragt!
Helfen Sie mit, diese Daten zu vervollständigen!

Das ist ganz einfach: Melden Sie sich in dem Login-Feld auf der rechten Seite mit Ihrem Foren-Nutzernamen und Passwort an, Sie können dann Bilder zu dieser Anlage hochladen und Informationen zur genauen Lage oder andere Informationen beitragen.

Hinweise auf noch nicht gelistete Zivilschutzanlagen, Fragen und Diskussionen finden in unserem zugehörigen Forum Platz.

Konzept, Programmierung und Realisation: Michael Grube
Redaktionelle Betreuung: Michael Grube, Christoph Lubbe, Thorsten Bublitz, Christel Grube, Oliver Schmidtgen, Kai Olaf Köker u.a.

Alle Fotos, Karten, Pläne, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte auf diesen Web-Seiten unterliegen dem Urheberrecht und sind nach Urheberrechtsgesetz, §4 und §55a als Datensammelwerk geschützt. Sie werden lediglich der privaten Nutzung im Sinne von § 86 StGB zur Verfügung gestellt Jegliche Nutzung, Vervielfältigung oder Weiterveröffentlichung der Inhalte dieser Website ist (auch auszugsweise), soweit nicht vorher ausdrücklich schriftlich vereinbart, verboten und wird straf- und zivilrechtlich verfolgt.

Privater Schutzraumbau
Zivilschutzanlagen-Verzeichnis

Objekte insgesamt: 2339
Objekte mit verifizierter Lage: 1728
Objekte mit Bildern: 1480
Bilder insgesamt: 7154

Neueste Updates
Lindau, Zivilschutz-Mehrzweckanlage Bregenzer Str. 33
28.11.2016 10:39

Dortmund, Hochbunker, Zwickauer Straße 10
22.11.2016 07:25

Pforzheim, Zivilschutz-Mehrzweckanlage Heinrich-Wieland-Allee 15-17
18.11.2016 08:02

Direkt zur Datenbank ...

Autoren-Login



QR-Code zur Seite

Einscannen und den Link zur Seite auf dem Smartphone merken.